Sparkassen Junior-Liga

Turnier für E-Jugend Mannschaften aus dem FVM-Gebiet

Bitte füllen Sie alle mit (*) markierten Felder aus.

Anschrift der Platzanlage:

Mit dem Absenden des Formulares bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

In der Sparkassen-Junior-Liga kämpfen seit 2009 E-Jugend Mannschaften aus dem gesamten Gebiet des Fußballverbands Mittelrein (FVM) um den Sieg. Nach einer Qualifikationsrunde und der Gruppenphase mit 32 Mannschaften werden die Finalteilnehmer ab dem Achtelfinale in der K.o.-Runde ermittelt. Die Viertelfinalisten ermitteln am 13. Mai 2018 im RheinEnergieSportpark am Geißbockheim in Form eines Finalturniers den Sieger.

Rückblick Sparkassen-Junior-Liga 2017/2018

Finalturnier

Turnierorganisation und Regeln


JSG Erft 01 erringt den Pokal

Stolz rissen die Nachwuchsspieler der JSG Erft 01 die Arme in den Himmel. Nach einem umkämpften Finale hatten sie sich im RheinEnergieSportpark mit 2:1 gegen den Bonner SC durchgesetzt und den Titel gewonnen. Es war ein spannendes Endspiel, in dem Erft durch zwei Distanzschüsse mit 2:0 in Führung gegangen war. Der Bonner Anschlusstreffer reichte nicht für die Wende.

Der Sieger wurde an diesem Tag im Turniermodus ermittelt, an dem erstmals acht statt vier Mannschaften um den begehrten Wanderpokal kämpften. Diese acht Teams hatten sich zuvor in der Gruppenphase, die im Oktober 2017 begann, gegen 58 andere Vereine durchsetzt. FC-Stadionsprecher Michael Trippel begleitete mit seiner Moderation das Finalturnier am Geißbockheim. Die Schiedsrichterinnen wurden vom Fußballverband Mittelrhein gestellt, die beim Turnier wertvolle Erfahrungen sammeln sollten. Bei regnerischem Wetter lieferten sich die Teams hochklassige Duelle. Den dritten Platz sicherte sich der 1. FC Niederkassel, Vierter wurde der SC West Köln. Auf den Plätzen fünf bis acht landeten die Mannschaften 1. FC Heinsberg-Lieck, FC Wegberg Beeck, SV Lövenich-Widdersdorf und FC Pesch.

Für alle Mannschaften gab es am Ende neben einem Pokal weitere Präsente. So bekam die Mannschaft der JSG Erft 01 als Turniersieger neben dem Wanderpokal und dem Pokal für den 1. Platz 20 Karten für ein Heimspiel des 1. FC Köln.

Die Anmeldung für die kommende 10. Saison der Sparkassen Junior Liga ist nun geöffnet.

Sparkassen-Junior-LigaAbschluss-Tabelle:        
1. JSG Erft 01
2. Bonner SC
3. 1. FC Niederkassel
4. SC West Köln
5. 1. FC Heinsberg-Lieck
6. FC Wegberg Beeck
7. SV Lövenich-Widdersdorf
8. FC Pesch

Unsere Partner

Die Sparkassen-Junior-Liga wird unterstützt von den Sparkassen aus dem gesamten Gebiet des Fussball-Verbandes Mittelrhein:

Kreissparkasse Köln, Sparkasse KölnBonn, Sparkasse Düren, Kreissparkasse Euskirchen, Kreissparkasse Heinsberg, Sparkasse Bad Honnef, Sparkasse Gummersbach, Sparkasse Leverkusen, Sparkasse Aachen, Sparkasse Wiehl

  • Empfehlen