Profis | 21.10.2021

Vielen Dank für Euren Einsatz!

1.111 Tickets für Kölner Krankenhäuser

Für Mitarbeitende der Kölner Krankenhäuser hat der FC 1.111 Freikarten für die Partie gegen Bayer Leverkusen verschenkt.

Der 1. FC Köln bedankt sich für den Einsatz während der Corona-Pandemie und hat 1.111 Tickets für das rheinische Duell gegen Bayer Leverkusen (Sonntag, 24. Oktober, 15.30 Uhr) an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kölner Krankenhäuser verschenkt. Symbolisch stellt der FC unter dem Motto „so lange der Vorrat reicht“ 1.111 Karten zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Sitzplatzkarten für den Oberrang auf der Osttribüne.

„Wir finden es sehr wertschätzend, dass wir diese Geste erfahren durften. Die Corona-Zeit war eine große Herausforderung. Wir finden es ganz toll, dass wir berücksichtigt werden und nicht nur immer mit dem Rücken zur Wand stehen und kritisch in der Presse erscheinen. Alle Kollegen waren sehr beeindruckt und haben sich sehr gefreut. Wir möchten uns herzlich im Namen der LVR-Klinik bedanken“, freute sich Harald Balzar, Leiter Finanz- und Rechnungswesen und stellvertretender Kaufmännischer Direktor, über die Freikarten.
Der FC freut sich auf die Unterstützung im RheinEnergieSTADION!

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
8VfL Wolfsburg20
91. FC Köln19
10VfL Bochum 184819

FC-FANSHOP