Profis | 09.11.2020

Montag, 9. November

Das passiert heute beim FC

Die Profis des 1. FC Köln starten am Montagnachmittag in die neue Trainingswoche. Neben den sechs Nationalspielern, die sich auf Länderspielreise befinden, wird auch Sebastian Andersson bei der Einheit fehlen. Der Mittelstürmer trainiert diese Woche aus Gründen der Belastungssteuerung individuell.

•    FC-Profis trainieren nachmittags
•    Anthony Modeste, Jonas Hector und Florian Kainz absolvieren ihr Reha-Programm
•    Sebastian Andersson, Timo Horn, Benno Schmitz und Sava-Arangel Cestic trainieren individuell

FC-Profis starten in Trainingswoche

Cheftrainer Markus Gisdol läutet die neue Trainingswoche ein, indem er die FC-Profis am Montagnachmittag auf den Trainingsplatz am Geißbockheim bittet. Nicht an der Einheit teilnehmen werden ein halbes Dutzend Nationalspieler, die auf Länderspielreise sind. Salih Özcan und Ismail Jakobs sind mit der deutschen U21 im Einsatz. Sebastiaan Bornauw, Ondrej Duda, Dimitris Limnios und Ellyes Skhiri sind in die jeweiligen A-Nationalmannschaften ihres Landes berufen worden. 

Sebastian Andersson trainiert individuell

Während Anthony Modeste, Jonas Hector und Florian Kainz ihr Reha-Programm absolvieren, trainieren Timo Horn, Benno Schmitz und Sava-Arangel Cestic am Montag individuell. 
Ebenfalls die komplette Woche nicht am Mannschaftstraining teilnehmen wird Sebastian Andersson. Um die Belastung des Schweden zu steuern, wird er in den nächsten Tagen ein individuelles Programm absolvieren.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
14Sport-Club Freiburg8
151. FC Köln7
16DSC Arminia Bielefeld7