Profis | 20.08.2020

Saisonvorbereitung

Der Kader fürs FC-Trainingslager

Am Donnerstagmorgen hat sich der 1. FC Köln auf den Weg ins Trainingslager nach Donaueschingen gemacht. Diese FC-Profis reisen mit.

Abfahrt am Geißbockheim, im Mannschaftsbus zum Kölner Hauptbahnhof und dann mit dem Zug in Richtung Schwarzwald: Der 1. FC Köln ist unterwegs ins Trainingslager nach Donaueschingen. Den FC-Profis steht in den kommenden neun Tagen ein intensives Programm bevor, ehe es am Freitag, 28. August, zurück nach Köln geht: „Wir wollen das Trainingslager nutzen, um mit der Mannschaft an taktischen Details zu arbeiten und im konditionellen Bereich weiter draufzupacken“, sagt Cheftrainer Markus Gisdol. Für Samstag, 22. August, ist zudem ein Testspiel gegen Union Berlin angesetzt. Die Partie im Friedrichshafener Zeppelinstadion wird um 17.30 Uhr angepfiffen.

Florian Kainz, Anthony Modeste und Simon Terodde sind am Donnerstagmorgen nicht mit in den FC-Bus gestiegen. Florian Kainz und seine Frau Nadine sind am Mittwoch Eltern eines Jungen geworden. Der Außenbahnspieler wird deshalb nachreisen. Anthony Modeste machte sich aufgrund anhaltender Verletzungsprobleme zeitgleich auf den Weg zu einem Spezialisten nach München. Die medizinische Abteilung des FC wird danach entscheiden, ob eine Trainingslagerteilnahme für ihn sinnvoll ist. Sicher nicht mit dabei in Donaueschingen ist Simon Terodde. Er ist freigestellt, um Gespräche mit einem anderen Club zu führen.

Der FC-Trainingslagerkader in der Übersicht:
Timo Horn, Benno Schmitz, Noah Katterbach, Robert Voloder, Rafael Czichos, Marco Höger, Ismail Jakobs, Jonas Hector, Jhon Cordoba, Ron-Robert Zieler, Christian Clemens, Kingsley Ehizibue, Elvis Rexhbecaj, Salih Özcan, Jorge Meré, Jannes Horn, Dominick Drexler, Tim Lemperle, Sava Cestic, Ellyes Skhiri, Jan Thielmann, Julian Krahl, Sebastiaan Bornauw, Jens Castrop
Reist nach: Florian Kainz
Teilnahme noch offen: Anthony Modeste
 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15Hertha BSC3
161. FC Köln2
17FC Schalke 041