Profis | 29.09.2020

Training am Dienstag

Der Tag beim FC: Schmitz ist zurück

Der 1. FC Köln ist am Dienstag in die neue Trainingswoche und die Vorbereitung auf das Derby gestartet. Während Benno Schmitz wieder am Mannschaftstraining teilnehmen konnte, trainierte Kapitän Jonas Hector individuell.

Zum Start in die Trainingswoche erwarteten die FC-Profis am Dienstag gleich zwei intensive Einheiten. Bevor es am Nachmittag zum Krafttraining in die Halle ging, mussten sie am Vormittag zunächst dem ungemütlichen Herbstwetter trotzen. Bei 13 Grad und Dauerregen standen auf Trainingsplatz 1 verschiedene Übungen, unter anderem zum Umschaltspiel und zum Torabschluss, auf dem Programm.

Gute Neuigkeiten gab es dabei aus der medizinischen Abteilung: Rechtsverteidiger Benno Schmitz stand nach überstandener Verletzung erstmals wieder mit der Mannschaft auf dem Platz. 

Nicht dabei war hingegen Jonas Hector. Der FC-Kapitän trainierte individuell, nachdem er am Wochenende gegen Bielefeld angeschlagen ausgewechselt werden musste. Auch Florian Kainz, Jorge Meré und Ismail Jakobs absolvierten ein individuelles Programm und wurden am Geißbockheim behandelt.

Am Samstag steht für den FC das nächste wichtige Spiel in der Bundesliga an. Die Mannschaft von Markus Gisdol empfängt Borussia Mönchengladbach zum Derby im RheinEnergieSTADION. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15Hertha BSC3
161. FC Köln1
17FC Schalke 041