Profis | 23.09.2016

Stöger vor Leipzig

Die Euphorie mitnehmen

Am Sonntag trifft der 1. FC Köln auf Aufsteiger RB Leipzig. FC-Cheftrainer Peter Stöger möchte die gute Stimmung nutzen und den Lauf fortsetzen – erwartet jedoch starke Leipziger.

Am Freitagmittag sprach FC-Cheftrainer Peter Stöger im Geißbockheim über…

…die Euphorie: „Wir spüren viel Freude im Umfeld. Klar, es ist ein richtig guter Start. Wir sind jetzt im dritten Bundesligajahr eigentlich immer gut reingekommen, im vierten Spiel hat uns dann die Realität eingeholt. Diesmal haben wir noch einen drauf gesetzt, deshalb ist die Begeisterung vielleicht noch ein bisschen größer. Wir müssen schauen, dass wir diesen Lauf und diese Euphorie halten, so lange es geht. Daran werden wir arbeiten.“

…die eigene Herangehensweise gegen RB Leipzig: „Es kommt darauf an, die Qualität und die Schnelligkeit von Leipzig unter Kontrolle zu bringen. Auf der anderen Seite müssen wir auch unsere eigenen Dinge umsetzen. Wir haben unsere Ideen und wollen schauen, dass wir uns auf unser Spiel konzentrieren. Das wir in 90 Minuten gegen fast jeden Gegner punkten können, haben wir in den vergangenen Jahren gezeigt. Es ist alles möglich in dem Spiel.“

…die Belastung der englischen Woche: „Ohne Physis geht Fußball nicht und die Bundesliga schon gar nicht.  Es wird am Wochenende auch darauf ankommen, dass man frisch ist. Die Saison ist noch jung und wir sollten es schaffen, alle drei Tage auf höchstem Niveau zu spielen. Und das wird uns auch gelingen.“

…die Stärken Leipzigs: „Das hat man in den Spielen ja gesehen. Es ist eine richtig starke Mannschaft, die tolle Spiele abgeliefert hat. Sie sind sehr jung, extrem laufstark und arbeiten sehr gut gegen den Ball. Es wird eine sehr interessante und schwierige Aufgabe für uns werden, davon können wir ausgehen.“

Fakten zum Spiel

  • Anstoß ist um 17.30 Uhr im RheinEnergieSTADION
  • Benjamin Cortus wird das Spiel leiten
  • Das Spiel könnt ihr in der FC-App mit dem Radio Köln FC-Radio und dem Liveticker verfolgen
  • Der Heimbereich ist ausverkauft. Tickets für den Gästebereich wird es an den Tageskassen geben.

Die Pressekonferenz im Video:

Schlagwörter:

Pressekonferenz RB Leipzig
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
61. FSV Mainz 0510
71. FC Köln9
81. FC Union Berlin9

FC-FANSHOP