U21 | 13.04.2022

U19 gewinnt Stadtduell

Die FC-Ergebnisse am Wochenende

Die U21 des 1. FC Köln hat am Samstag nach einer ordentlichen Leistung 0:0 gegen den SV 19 Straelen gespielt. Die U17 hat ihr Heimspiel mit 5:1 gegen den SV Lippstadt gewonnen. Die Tore erzielten Becker, Orth, Lange, Pauli, Telle.

1. FC Köln U19 - Fortuna Köln

Die U19 des 1. FC Köln hat am Mittwochmittag, 13. April, ihr Nachholspiel in der A-Junioren-Bundesliga-West gegen Fortuna Köln mit 2:0 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck war haushoch überlegen und ging bereits in der sechsten Minute in Führung. Verteidiger Emin Kujovic bediente mit einem Pass in die Tiefe den durchgestarteten Maximilian Schmid, der vor dem Tor eiskalt blieb. Nach einer halben Stunde erhöhte Damion Downs auf 2:0. Kujovic hatte eine Standardistuation von Vladislav Fateev auf Downs verlängert, der aus kurzer Distanz abstaubte (29.).

Dass der Heimsieg im Franz-Kremer-Stadion nicht höher ausfiel, lag an zahlreichen vergebenen Chancen. Während die U19 defensiv kaum etwas zuließ, ging sie offensiv mit ihren guten Möglichkeiten zu fahrlässig um. „Da müssen wir effizienter werden“, sagt Ruthenbeck, der mit der Leistung seines Team ansonsten aber zufrieden war. „Wir hätten es verdient gehabt, höher zu gewinnen.“ Mit 25 Punkten belegt unsere U19 zwei Spieltage vor Saisonende den fünften Tabellenplatz.

Tore: 1:0 Maximilian Schmid (6.), 2:0 Damion Downs (29.)

1. FC Köln U21 - SV Straelen 0:0

Die U21 wollte trotz Ausfällen und einer kleinen Trainingsgruppe unter der Woche beim Heimspiel gegen den SV Straelen selbstbewusst auftreten und die Punkte einfahren. Die Kölner fanden auch gut in die Partie. Nach einer Minute spielte Ricardo Henning einen Ball auf Oliver Issa Schmitt, der die Kugel anschließend knapp am langen Pfosten vorbeisetzte. Es war die erste gute Möglichkeit der Partie und es folgten weitere. Leon Waldminghaus wurde geblockt, beim Schuss von Philipp Höffler war Straelens Keeper schon geschlagen, aber der Ball noch kurz vor der Linie gerettet.

Auch im zweiten Durchgang hatte die U21 die besseren Gelegenheiten. Joshua Schwirten traf bei seinem Versuch die Latte, eine Zeit später wurde der Schuss von Schmitt wieder auf der Linie geklärt. Straelen war eher selten vorne, kurz vor Schluss aber noch einmal gefährlich, als FC-Keeper Jonas Urbig einen Versuch an die Latte lenkte. U21-Trainer Mark Zimmermann sagt: „Ich bin zufrieden mit der Leistung unserer Mannschaft. Die Jungs haben alles reingehauen und es war erfreulich zu Null zu spielen.“

1. FC Köln U17 - SV Lippstadt 5:1

Die U17 des 1. FC Köln hat souverän gegen den SV Lippstadt gewonnen. Das Trainer-Team Martin Heck und Lukas Kraus fiel krank aus, dafür sprang das Duo Stefan Ruthenbeck und Benedikt Hammans ein. Der FC ließ von Beginn an keine Zweifel am Heimsieg aufkommen. Nach einem Steilpass auf Marlon Becker setzte der sich gegen zwei Gegenspieler durch und erzielte das 1:0. Beim zweiten Treffer bereitete Becker vor, der SV-Torwart hielt gegen Luis Cortijo Lange, Nik Orth war aber beim Nachschuss erfolgreich.

Die Kölner bestimmten das Geschehen, nach einer Flanke von Becker flog Lange heran und stellte auf 3:0. Es war der erste Treffer von Lange, der so lange verletzt ausgefallen war. Den vierten Treffer erzielte Julian Pauli nach einer Ecke per Kopf. Lippstadt verkürzte durch Lennart Hergenreider, Neo Telle traf danach zum 5:1-Endstand.    

Tore: 1:0 Marlon Becker (17.), 2:0 Nik Orth (20.), 3:0 Luis Cortijo Lange (36.), 4:0 Julian Pauli (46.), 4:1 Lennart Hergenreider (50.), 5:1 Neo Telle (77.)  

FC-Frauen II - Warbeyen 5:1

Eine Woche nach dem abgesagten Spiel in Siegen haben die FC-Frauen II den VfR Warbeyen empfangen. Warbeyen ging durch Sophie Schneider in Führung, danach drehte der FC die Partie. Jasmin Steffens mit zwei Toren, Caro Schraa, Leonie Zilger und Meike Meßmer schossen einen klaren 5:1-Sieg heraus. Die FC-Frauen II bleiben Tabellenführer der Regionalliga West, Verfolger Borussia Mönchengladbach patzte beim 1:1 gegen die Sportfreunde Siegen. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg55
71. FC Köln52
81. FSV Mainz 0546

FC-FANSHOP