Profis | 07.01.2019

Dezember

Drexler ist Spieler des Monats

Über den Jahreswechsel hatten die FC-Fans die Chance, den Spieler des Monats Dezember zu wählen. Dominick Drexler bekam die meisten Stimmen beim Online-Voting und erhielt den goldenen Hennes.

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung“, sagte Dominick Drexler bei der Übergabe des goldenen Geißbocks. Für seine Leistung im Dezember wählten ihn die FC-Fans zum Spieler des Monats. Drexler, dem im Dezember in vier Spielen vier Tore und drei Assists glückten, erhielt mehr als 41 Prozent der Stimmen. Damit ließ er die ebenfalls nominierten Jhon Cordoba und Simon Terodde hinter sich. Drexler: „Es war ein erfolgreicher Monat für uns und ich bin stolz, dass ich meinen Teil dazu beitragen konnte.“

Schon in der vergangenen Saison überzeugte der 28-jährige Mittelfeldspieler bei Holstein Kiel als Top-Scorer (zwölf Tore, elf Vorlagen) und war auch seit seinem Wechsel zum 1. FC Köln im vergangenen Sommer von Beginn an ein Leistungsträger. Bis zum ersten Adventswochenende legte Dominick Drexler seinen Kollegen sieben Treffer auf, nur ein eigenes Tor gelang ihm bis dato nicht.

Das änderte sich am 1. Dezember gegen Greuther Fürth. Vor der Südkurve erzielte der gebürtige Bonner das 1:0. Es folgten ein Doppelpack in Regensburg und ein wunderbarer Kopfballtreffer gegen Magdeburg.

Seine unberechenbare Spielweise macht es für gegnerische Abwehrspieler immer wieder schwer, ihn aus dem Spiel zu nehmen. Seine Zuspiele und Laufwege in die Tiefe und in den gegnerischen Strafraum sind wichtig für das FC-Offensivspiel – besonders gegen defensiv eingestellte Mannschaften.

Drexlers Fokus liegt nun auf der Vorbereitung für die anstehenden Aufgaben: „Ich hoffe, dass wir in der Rückrunde wieder erfolgreich Fußball spielen und am Ende der Saison aufsteigen.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FSV Mainz 05 0
1 1. FC Union Berlin 0
1 1. FC Köln 0

FC-FANSHOP