Profis | 20.10.2020

Torschütze gegen Frankfurt

Duda: „Das war unglaublich wichtig“

Hinter Ondrej Duda liegt eine turbulente Woche. Nachdem er mit der Slowakei auf Länderspielreise war, erzielte er am Sonntag seinen ersten Treffer für den FC. Im Interview spricht der Mittelfeldspieler über seine Torpremiere, die EM-Playoffs und das Auswärtsspiel in Stuttgart.

Ondrej, gegen Frankfurt hast du deine Torpremiere für den FC gefeiert. Was war das für ein Gefühl?

Das erste Mal für seinen neuen Verein zu treffen, ist immer ein besonderes Gefühl. Trotzdem war der Punktgewinn mit der Mannschaft für mich wichtiger als mein eigenes Tor. Dieses Erfolgserlebnis war unglaublich wichtig für uns. Das ist der erste Schritt, um auch in den kommenden Spielen fleißig Punkte zu sammeln.

Du warst Anfang Oktober auf Länderspielreise und hast dich mit der Slowakei für die Playoffs in der Nations League qualifiziert. Es waren turbulente Tage mit der Entlassung des slowakischen Nationaltrainers zum Abschluss.

Das stimmt, am Ende war es aufgrund des Trainerwechsels etwas turbulent. Das ist natürlich nicht die beste Ausgangslage für uns. Dennoch haben wir das entscheidende Playoff-Spiel um die EURO 2020 gegen Nordirland erreicht und darüber freue ich mich sehr. Ich bin zudem froh, dass ich in allen drei Spielen zum Einsatz gekommen bin und meine Spielminuten bekommen habe. Das Unentschieden mit dem FC gegen Frankfurt war dann ein zufriedenstellender Abschluss. Dass wir es dieses Mal geschafft haben, zumindest einen Punkt einzufahren, war umso besser.

Bereits am Freitag wartet in Stuttgart die nächste Aufgabe. Kommt es euch entgegen, dass es jetzt Schlag auf Schlag geht?

Wenn die Woche kurz ist, hast du nicht wirklich viel Zeit, um über die vergangenen Spiele nachzudenken. Du kannst sie schneller abhaken. Für unser Selbstvertrauen ist das eigentlich das Beste, was passieren kann – wenn du dich gut fühlst und dich über deine Leistung freuen kannst. Wenn das Ergebnis dir dann recht gibt, ist das sehr wichtig. 

Du hast das Thema Selbstvertrauen angesprochen. Mit welchem Gefühl gehst du in das Auswärtsspiel?

Nach drei Niederlagen in Folge hat sich der Punkt gegen Frankfurt wie ein Sieg angefühlt. Für unsere Köpfe war das sehr wichtig. Wir haben auf jeden Fall Qualität in der Mannschaft. Ich hoffe, dass wir das auch in Stuttgart wieder zeigen können.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
14Sport-Club Freiburg8
151. FC Köln7
16DSC Arminia Bielefeld7