Profis | 24.04.2021

FC-Linksverteidiger

Entwarnung bei Jannes Horn

Glück im Unglück: Die Blessur von Jannes Horn aus der Partie in Augsburg ist keine strukturelle Verletzung. Dies ergab eine MRT-Untersuchung.

Gute Neuigkeiten aus der medizinischen Abteilung: Nach einer MRT-Untersuchung bei Jannes Horn am Samstagmorgen steht fest, dass es sich nicht um eine strukturelle Verletzung handelt. Der Linksverteidiger musste beim 3:2-Sieg in Augsburg in der 65. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt. Horn war heute zur Behandlung am Geißbockheim.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld35
161. FC Köln33
17SV Werder Bremen31

FC-FANSHOP