Frauen | 10.10.2020

2. Frauen-Bundesliga Süd

FC-Frauen auswärts in München

Die FC-Frauen treten am Sonntag, 11 Uhr, beim FC Bayern München II an. Nach einem hart umkämpften Sieg gegen den 1. FC Saarbrücken am ersten Spieltag der 2. Bundesliga Süd möchten die FC-Frauen am Sonntag nachlegen.

Tore von Amber Barrett und Anja Pfluger sorgten dafür, dass die Mannschaft von Trainer Sascha Glass mit einem Sieg gegen Saarbrücken in die Saison der 2. Frauen-Bundesliga Süd gestartet sind. Es war ein harter Kampf um die drei Punkte, aber auch ein verdienter Sieg, da der ständige Druck des FC in der zweiten Halbzeit die Abwehr der Saarbrückerinnen schließlich ein zweites Mal durchbrach.

Amber Barrett freute sich anschließend über ihren ersten Saisontreffer, aber der Teamerfolg stand über allem. „Es war kein schlechter Start in die Saison, in der wir aufsteigen möchten. Wir haben uns sehr über den Sieg gefreut“, sagte Barrett und fügte hinzu: „Wir würden uns nicht beschweren, wenn wir in München das gleiche Ergebnis erzielen. Wir haben hohe Erwartungen an uns selbst und möchten uns ständig verbessern.“

Während der FC bereits seinen Saisonauftakt hatte, wird es für den FC Bayern München II das erste Pflichtspiel der Saison werden. In der Saison 2018/19 wurde die zweite Mannschaft der Bayern Meister der 2. Bundesliga. Barrett sagt: „Vielleicht ist es ein kleiner Vorteil, dass wir bereits unser erstes Pflichtspiel hatten. Das erste Spiel kostet auch immer etwas Nerven, weil man nicht weiß, wo man steht. Es wird aber in jedem Fall ein umkämpftes Duell.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15Hertha BSC3
161. FC Köln1
17FC Schalke 041