Frauen | 26.02.2021

2. Frauen-Bundesliga Süd

FC-Frauen setzen Ligabetrieb fort

Die 2. Bundesligen der Frauen werden unter strengen Hygieneauflagen fortgesetzt. Die FC-Frauen treten am Sonntag, 21. März 2021, bei den Würzburger Kickers an.

Drei Ligaspiele haben die FC-Frauen in dieser Saison in der 2. Frauen-Bundesliga bislang erst absolviert. Danach sorgte die Corona-Pandemie für eine Unterbrechung. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat nun die Fortsetzung der Liga unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes beschlossen und den Rahmenterminkalender für die 2. Frauen-Bundesliga angepasst. Der Spielbetrieb wird am 21. März fortgesetzt und soll unverändert mit Hin- und Rückrunde ausgespielt werden. Der letzte Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga ist für den 6. Juni 2021 geplant.

Spiel- und Trainingsbetrieb unter Einhaltung der Hygieneauflagen

Zuvor hatten sich bereits alle Vereine der 2. Frauen-Bundesligen für die Fortsetzung des Spielbetriebs im Rahmen des angepassten Hygienekonzepts ausgesprochen. Die FC-Frauen stehen aktuell mit drei Siegen an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga Süd. Die Meister der beiden Zweitligastaffeln steigen am Ende der Saison in die Bundesliga auf. Nicole Bender, Sportliche Leiterin der FC-Frauen, sagt: „Wir freuen uns, dass wir die Liga unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen fortsetzen und wieder um Punkte kämpfen dürfen. Wir möchten zurück in die Bundesliga. Die Hygieneauflagen werden wir mit aller Sorgfalt erfüllen, der Verantwortung sind wir uns selbstverständlich bewusst.“
Die FC-Frauen treten am Sonntag, 21. März 2021, bei den Würzburger Kickers an. Das erste Heimspiel nach dem Restart bestreitet der FC eine Woche später gegen Eintracht Frankfurt II.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16DSC Arminia Bielefeld26
171. FC Köln23
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP