Frauen | 04.10.2020

2:1 gegen Saarbrücken

FC-Frauen starten mit Sieg

Die FC-Frauen haben das erste Saisonspiel in der 2. Frauen-Bundesliga Süd mit 2:1 gegen den 1. FC Saarbrücken gewonnen. Die Tore für den FC erzielten Amber Barrett und Anja Pfluger.

Die FC-Frauen traten am Sonntag zu ihrem ersten Saisonspiel der 2. Frauen-Bundesliga gegen den 1. FC Saarbrücken an. In der Startelf standen die Neuzugänge Manon Klett, Mandy Islacker, Sharon Beck und Anja Pfluger. Im Franz-Kremer-Stadion erwischten allerdings die Gäste den besseren Start. Die FC-Defensive brauchte ein paar Minuten, um für Ordnung zu sorgen, den Schuss von Julia Matuschewski hielt Klett sicher.

Mit zunehmender Spielzeit sorgten die FC-Frauen für mehr Struktur in ihrem Spiel und wurden auch offensiv gefährlicher. Nach einem schönen Pass in die Tiefe in den Lauf von Amber Barrett blieb die irische Stürmerin im Abschluss eiskalt und traf zum 1:0 für den FC. Saarbrücken suchte meist den direkten Weg in die Spitze. In der 37. Minute griffen die Gäste über links an, Leonie Stöhr brachte den Ball ins Zentrum und Taylor Cohen drückte die Kugel am ersten Pfosten zum 1:1 ins Netz. Nur eine Minute später hatte er FC wieder die große Gelegenheit, in Führung zu gehen. Nach einer schönen Kombination scheiterte erst Eunice Beckmann und im Nachschuss Rachel Rinast an Keeperin Patricia Chladekova. Mandy Islacker hätte in der ersten Hälfte fast ihren ersten Pflichtspieltreffer für die FC-Frauen erzielt, aber ihr Schuss ging nach einer Vorlage von Barrett knapp links am Tor vorbei.

In der zweiten Hälfte wurden die FC-Frauen noch stärker und dominierten die Partie. Islacker tauchte frei vor Chladekova auf, die Keeperin parierte aber. Danach setzte sich Barrett stark an der Außenlinie durch, der Schuss von Islacker wurde im Strafraum geblockt. Der Führungstreffer der FC-Frauen wäre zu diesem Zeitpunkt hochverdient gewesen, Pfluger und Kristina Hild verfehlten das Tor aber per Kopf.

Saarbrücken kam kaum noch nach vorne und auf der anderen Seite ließen die FC-Frauen einige Chancen liegen. Beckmann setzte sich im Eins gegen Eins durch, flankte in den Strafraum und Islacker jagte den Ball über den Kasten. In der 72. Minute belohnte sich der FC schließlich für den Aufwand. Yuka Hirano spielte auf Islacker, die legte auf Pfluger ab und die Mittelfeldspielerin hämmerte den Ball zum 2:1 in die Maschen.

Der FC hätte das Ergebnis ausbauen können, doch die Flanke von Barrett landete am Innenpfosten, danach kratzte Sadine Correia einen Ball von Barrett von der Linie. Am Ende blieb es bei einem verdienten 2:1-Sieg für die Frauen und drei Punkten zum Saisonauftakt.

So spielten die FC-Frauen: Klett – Horvat (46. Hild), Calo, Nietgen, Hirano – Beck, Pfluger (75. Gosch) – Beckmann, Rinast – Islacker (90. Kohr), Barrett

Tore: 1:0 Barrett (18.), 1:1 Cohen (37.), 2:1 Pfluger (72.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15Hertha BSC3
161. FC Köln2
17FC Schalke 041