Profis | 11.11.2019

Nationalspieler

FC-Profis auf Länderspielreise

Während sich der Großteil der Mannschaft während der Länderspielpause auf das Auswärtsspiel bei RB Leipzig vorbereitet, sind einige FC-Profis mit ihren Nationalteams unterwegs.

Insgesamt sechs Spieler des 1. FC Köln gehen in der Länderspielpause auf Reisen ­– darunter auch FC-Kapitän Jonas Hector. Der 29-Jährige wurde von Bundestrainer Joachim Löw für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele nominiert. Am Samstag tritt das DFB-Team zunächst in Mönchengladbach gegen Weißrussland an, bevor es am folgenden Dienstag in Frankfurt am Main gegen Nordirland geht. Nach sechs Spieltagen belegt die Nationalelf aktuell den zweiten Platz in Gruppe C, punktgleich mit Spitzenreiter Niederlande und drei Punkte vor den drittplatzierten Nordiren. 

Die weiteste Reise der FC-Spieler unternimmt Ellyes Skhiri. Auf den tunesischen Nationalspieler warten zwei Spiele Qualifikationsspiele für die afrikanische Nations League. In Tunis trifft der Mittelfeldspieler des FC mit seiner Mannschaft zunächst auf Libyen. Anschließend reist er weiter ins mehr als 5.000 Kilometer entfernte Malabo, wo der Gegner Äquatorialguinea heißt. 

Mit Louis Schaub steht auch ein FC-Profi im Kader des österreichischen Nationalteams. Die Mannschaft tritt in der EM-Qualifikation gegen Nordmazedonien und Polen an. Es geht um die Tabellenführung in Gruppe B: Mit 16 Punkten steht Österreich auf dem zweiten Platz, könnte aber durch zwei Siege an Polen vorbeiziehen. 

Sebastiaan Bornauw wurde erneut in den Kader der belgischen U21-Nationalmannschaft berufen. Für den 20-Jährigen steht in der Qualifikation für die U21-EM ein echter Härtetest auf dem Programm: In Freiburg geht es am Freitag gegen das von Stefan Kuntz trainierte deutsche Team, das die Tabelle der Gruppe 9 noch ungeschlagen anführt. 

Ebenfalls mit der U21-Auswahl seines Landes ist Darko Churlinov unterwegs. Der 19-Jährige erzielte am vergangenen Wochenende im Heimspiel der U21 des 1. FC Köln gegen den FC Schalke einen Treffer und bereitete ein weiteres Tor vor. Für die U21 Nordmazedoniens ist Churlinov in den zwei EM-Qualifikationsspiele gegen Spanien und die Färöer Inseln im Einsatz. 

Brady Scott reist währenddessen nach Gran Canaria. Der FC-Keeper bestreitet in Las Palmas zwei Freundschaftsspiele mit der U23 der Vereinigten Staaten. Nach einem Test gegen die U23 Brasiliens am Donnerstag kommt es drei Tage später zum Aufeinandertreffen mit der U23 Argentiniens. 

Alle Länderspiele im Überblick: 

Jonas Hector/A/Deutschland

SA, 16.11.2019, 20.45 Uhr // Deutschland – Weißrussland (EM-Quali/Mönchengladbach)

DI, 19.11.2019, 20.45 Uhr // Deutschland – Nordirland (EM-Quali/Frankfurt am Main)

Ellyes Skhiri/A/Tunesien

FR, 15.11.2019 // Tunesien – Libyen (Quali Afrika Nations League in Tunis/Tunesien)

DI, 19.11.2019 // Äquatorialguinea – Tunesien (Quali Afrika Nations League in Malabo/ Äquatorialguinea)


Louis Schaub /A/Österreich

SA, 16.11.2019, 20.45 Uhr // Österreich – Nordmazedonien (EM-Quali in Wien/Österreich)
DI, 19.11.2019, 20.45 Uhr // Lettland – Österreich (EM-Quali in Riga/Lettland)

 
Sebastiaan Bornauw/U21/Belgien

SO, 17.11.2019, 16 Uhr // Deutschland U21 – Belgien U21 (EM-Quali/Freiburg)

 
Darko Churlinov/U21/Nordmazedonien

DO, 14.11.2019, 19.45 Uhr // Spanien U21 – Nordmazedonien U21 (EM-Quali in Alcorcon/Spanien)

DI, 19.11.2019, 18 Uhr // Nordmazedonien U21 – Färöer Inseln U21 (EM-Quali in Torshavn/ Färöer Inseln)

 
Brady Scott/U23/USA

DO, 14.11.2019 // USA U23 – Brasilien U23 (Freundschaftsspiel in Las Palmas/Spanien)

SO, 17.11.2019 // USA U23 – Argentinien U23 (Freundschaftsspiel in Las Palmas/Spanien)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 Fortuna Düsseldorf 12
17 SC Paderborn 07 9
18 1. FC Köln 9

FC-FANSHOP