Nachwuchs | 21.09.2022

Jungböcke für U-Nationalteams nominiert

FC-Talente auf Länderspielreise

Zehn Spieler aus dem FC-Nachwuchs sind für ihre U-Nationalmannschaften im Einsatz – oder für Vorbereitungslehrgänge ihrer Verbände nominiert. Eine Übersicht, wer wann und in welcher Altersstufe für seine Nationalmannschaft spielt, gibt es hier.

U19 

Justin Diehl, Stürmer in der U19 des 1. FC Köln, zählt zum Kader der deutschen U19-Nationalmannschaft. In der ersten EM-Qualifikationsrunde geht es für den DFB-Nachwuchs gegen Armenien, Belarus und die Slowakei.   

Das Spiel gegen Armenien hat bereits am Mittwoch, 21. September, stattgefunden. Die deutsche Mannschaft gewann in Gifhorn mit 5:0. Diehl wurde in der 66. Minute eingewechselt und zeigt direkt, was er kann. Diehl holte den Elfmeter zum 3:0 heraus und bereitete in der 79. Minute das Tor zum zwischenzeitlichen 4:0 durch Keke Topp vor.  Am Samstag geht es für Diehl und die deutsche U19 in Braunschweig gegen Belarus weiter. Anstoß ist um 16 Uhr. Am Dienstag (16 Uhr) trifft das Team dann auf die Slowakei. Das Spiel findet ebenfalls in Braunschweig statt.  

Damion Downs, Meiko Wäschenbach, Tidiane Toure und Elias Bakatukanda waren im Vorfeld der Qualifikationsspiele ebenfalls im Kreise der deutschen U19-Nationalmannschaft. Sie hatten vom 15. bis 18. September bei einem Vorbereitungslehrgang die Möglichkeit, sich U19-Nationaltrainer Guido Streichsbier zu präsentieren und stehen für die Länderspiele auf Abruf bereit. 

Der defensive Mittelfeldspieler Emin Kujovic ist für die U19-Auswahl Montenegros nominiert. Er könnte in der EM-Qualifikation gegen England (Mittwoch, 21. September), Dänemark (Samstag, 24. September) und Georgien (Dienstag, 27. September) zum Einsatz kommen. 

Mit Stürmer Jaka Cuber Potocnik im Aufgebot der slowenischen U19-Nationalmannschaft. Slowenien trifft in der U19-EM-Qualifikation auf Nordirland (Mittwoch, 21. September), Moldawien (Samstag, 24. September) und die Niederlande (Dienstag, 27. September). Alle drei Spiele finden in den Niederlanden statt.  

U18 

Spielmacher Arda Süne aus der FC-U19 wurde erstmals für die türkische U18-Nationalmannschaft nominiert. Die Türkei absolviert Freundschaftsspiele gegen Moldawien, Spanien und Portugal. 

U17 

Die Deutsche U17-Nationalmannschaft nimmt vom 18. – 27. September an einem 4-Nationen-Turnier in Duisburg teil. Im deutschen Kader stehen mit Justin von der Hitz und Fayssal Harchaoui zwei Jungböcke aus der U17 des 1. FC Köln. 

Am Donnerstag, 22. September, spielt die deutsche U17-Nationalmannschaft um 11 Uhr gegen Uruguay, zur gleichen Uhrzeit werden die Spiele gegen Belgien am Samstag (24. September) und Israel am Dienstag (27. September) angepfiffen. 

Mit Alessandro Blazic steht ein weiterer FC-Nachwuchsspieler auf Abruf für die deutsche U17-Nationalmannschaft bereit.  

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP