Profis | 01.11.2022

Diagnose steht fest

Florian Dietz fällt langfristig aus

FC-Stürmer Florian Dietz fällt mit einer Kreuzbandverletzung langfristig aus.

Der 1. FC Köln muss langfristig auf Florian Dietz verzichten. Der Stürmer verletzte sich in den letzten Minuten des Heimspiels gegen Hoffenheim und musste ausgewechselt werden. Am Montagnachmittag unterzog sich Dietz einer MRT-Untersuchung, bei der eine Kreuzbandverletzung diagnostiziert wurde. Der 24-Jährige wird bereits am Mittwoch von FC-Mannschaftsarzt Dr. Peter Schäferhoff in der MediaPark Klinik operiert und dem FC in den nächsten Monaten nicht zur Verfügung stehen.

„In erster Linie tut es mir sehr leid für Flo. Aber er ist ein richtiger Kämpfer. Er hat sich nach seiner ersten Knieverletzung, aber auch nach seiner schweren Schulterverletzung mit eiserner Disziplin wieder rangearbeitet. Das wird er auch diesmal schaffen, und wir werden ihn auf diesem Weg mit allem, was wir machen können, unterstützen. Es ist wirklich bitter, dass wir mit ihm den nächsten Spieler durch Gegnereinwirkung verlieren“, sagt FC-Cheftrainer Steffen Baumgart.

Der FC wünscht Flo eine gute Genesung!

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10SV Werder Bremen24
111. FC Köln23
121. FSV Mainz 0523
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP