Nachwuchs | 15.09.2018

Nachwuchsleistungszentrum

Heidrich startet beim FC

Matthias Heidrich hat seine neue Aufgabe beim 1. FC Köln begonnen. Er leitet zusammen mit Carsten Schiel das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ).

„Ich freue mich auf die neue und spannende Aufgabe beim 1. FC Köln“, sagte Matthias Heidrich an seinem ersten Tag im FC-Nachwuchsleitungszentrum. „Es ist eine Herausforderung, die ich mit Respekt und großer Freude annehme.“ Am Freitag hat Heidrich seinen Dienst als NLZ-Leiter Sport angetreten und übernimmt damit die Nachfolge von Daniel Meyer, der mittlerweile Trainer des FC Erzgebirge Aue ist.

Heidrich spielte als aktiver Profi in der Bundesliga für Alemannia Aachen und lief unter anderem für den FC Erzgebirge Aue und den VfL Osnabrück auf. Vor seinem Wechsel zum FC war der 40-Jährige Leiter des Nachwuchsleistungszentrums von Energie Cottbus. Heidrich sagt: „Ich hatte sehr offene und angenehme Gespräche mit den FC-Verantwortlichen. Der FC hat eine große Strahlkraft und ein leistungsstarkes NLZ. In den nächsten Wochen wird es darum gehen, erst einmal alle Bereiche und Mitarbeiter kennenzulernen und mir einen tieferen Einblick zu verschaffen.“

Geschäftsführer Armin Veh sagt: „Wir haben sehr gute Gespräche mit Matthias Heidrich geführt und schnell gemerkt, dass wir uns über den Weg ein Nachwuchsleistungszentrum zu führen und Talente weiterzuentwickeln, einig sind. Im Team mit Carsten Schiel sind wir damit sehr gut aufgestellt und setzen in diesem Bereich auf Kontinuität.“

Heidrich leitet zusammen mit Carsten Schiel das FC-Nachwuchsleistungszentrum. Heidrich übernimmt den Bereich Sport, Schiels Kernbereich bleibt die pädagogische und psychologische Entwicklung. Carsten Schiel sagt: „Wir werden in unseren Themen viele Überschneidungspunkte haben. Matthias bringt frische Ideen und neuen Wind ein, sodass wir nach einer Einarbeitungszeit unsere Projekte gemeinsam vorantreiben können.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 19
2 1. FC Union Berlin 17
3 Hamburger SV 17

FC-FANSHOP