Profis | 27.08.2020

Erste Runde terminiert

Heimspiel im DFB-Pokal

Der 1. FC Köln bestreitet das Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen Altglienicke im RheinEnergieSTADION. Auf Wunsch des Regionalligisten wurde das Heimrecht getauscht. Die Partie wird am Samstag, 12. September, ausgetragen.

Die Pflichtspielsaison 2020/21 beginnt für den 1. FC Köln mit einem Heimspiel. Das Team von Cheftrainer Markus Gisdol empfängt in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals im RheinEnergieSTADION die VSG Altglienicke. Das Spiel findet am Samstag, 12. September, um 15.30 Uhr statt.

Üblicherweise haben Amateurteams im DFB-Pokal Heimrecht. So auch die VSG Altglienicke, die in der Regionalliga Nord spielt. Auf Wunsch des Vizemeisters der abgelaufenen Regionalliga-Saison wird das Heimrecht aber getauscht. Ausschlaggebend dafür sind die Corona-Auflagen und der enorme Organisationsaufwand, der für den Verein aus dem Berliner Bezirk Treptow-Köpenick in der Kürze der Zeit nicht zu bewältigen gewesen wäre.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15Hertha BSC3
161. FC Köln2
17FC Schalke 041