Profis | 30.08.2020

Nationalteam-Nominierungen

Jakobs und Özcan treffen auf Bornauw

Bereits im September, noch vor dem Start in die Bundesliga-Saison, stehen Länderspiele an. Acht FC-Spieler, die während der Vorbereitung bei den Profis zum Einsatz kamen, sind für ihre jeweilige Nationalmannschaft nominiert worden und gehen ab Sonntag auf Länderspielreise. Ismail Jakobs steht vor einem möglichen Debüt in der deutschen U21-Nationalmannschaft und könnte dabei auf einen Mannschaftskollegen treffen.

Der 1. FC Köln befindet sich mitten in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Einige Nationalspieler werden in den nächsten Tagen nicht mit der Mannschaft am Geißbockheim trainieren. Stattdessen sind sie international unterwegs. Es stehen Länderspiele an. Insgesamt acht Spieler, die in der Vorbereitung zum Kader von Markus Gisdol gehören, sind für die Auswahlmannschaften ihrer Länder nominiert worden. Salih Özcan und Ismail Jakobs wurden von Deutschlands U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz in den Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen Moldau und Belgien berufen. Sie treffen auf Sebastiaan Bornauw, der mit Belgiens U21 unterwegs sein wird. Während Özcan bereits fünf Länderspiele für die deutsche U21 absolviert hat, ist es für Ismail Jakobs die erste Nominierung für eine deutsche Junioren-Nationalelf.  

Robert Voloder ist mit der deutschen U20 unterwegs. Des Weiteren wurden Jan Thielmann, Tim Lemperle und Marvin Obuz für die deutsche U19 nominiert. Auch Jens Castrop ist auf Länderspielreise, und zwar mit Deutschlands U18.

Florian Kainz, der von Österreichs Nationaltrainer Franco Foda für die anstehenden Partien in der UEFA Nations League gegen Norwegen und Rumänien vorgesehen war, musste seine Länderspielteilnahme wegen einer Knie-OP absagen. Auch Noah Katterbach, der zur deutschen U20 reisen sollte, bleibt angeschlagen in Köln.

Dafür sind drei Talente aus dem FC-Nachwuchs mit ihren jeweiligen Auswahlteams unterwegs. Torwart Jonas Urbig wird gemeinsam mit Jens Castrop bei der U18 des DFB sein. Philipp Wydra, Offensivspieler aus der U19 des FC, nimmt mit Österreichs U18 an einem Trainingslehrgang teil. Zudem wird Mathias Olesen, zentraler Mittelfeldspieler aus der FC-U21, mit Luxemburgs A-Nationalmannschaft in der UEFA Nations League gegen Aserbaidschan und Montenegro um Punkte spielen.  

Die Länderspiele der FC-Spieler im Überblick:

Salih Özcan, Ismail Jakobs (Deutschland, U21)
Deutschland U21 – Moldau (EM-Qualifikation, 3. September 2020)
Belgien U21 – Deutschland U21 (EM-Qualifikation, 8. September 2020)

Sebastiaan Bornauw (Belgien, U21)
Belgien U21 – Deutschland U21 (EM-Qualifikation, 8. September 2020)

Robert Voloder (Deutschland U20)
Deutschland U20 – Dänemark U20 (Freundschaftsspiele, 3. und 6. September 2020)

Tim Lemperle, Marvin Obuz, Jan Thielmann (Deutschland, U19)
Polen U19 – Deutschland U19 (Freundschaftsspiel, 3. September 2020)
Belgien U19 – Deutschland U19 (Freundschaftsspiel, 8. September 2020)

Jens Castrop, Jonas Urbig (Deutschland, U18)
Deutschland U18 – Dänemark U18 (Freundschaftsspiele, 4. und 7. September 2020)

Philipp Wydra (Österreich, U18)
Trainingslehrgang

Mathias Olesen (Luxemburg, A-Nationalmannschaft)
Aserbaidschan – Luxemburg (UEFA Nations League C, 5. September 2020)
Luxemburg – Montenegro (UEFA Nations League C, 8. September 2020)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15Hertha BSC3
161. FC Köln2
17FC Schalke 041