Profis | 19.05.2015

Jetzt online: Sommerfahrplan der FC-Profis

Letzte Trainingswoche vor der Pause

Nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg am kommenden Samstag geht es für die FC-Profis in die Sommerpause. Um die Spieler für diese Zeit mit optimal abgestimmten Trainingsplänen ausstatten zu können, stand am Dienstagvormittag ein Laktattest an.

Am Dienstagmorgen geriet die Mannschaft von FC-Cheftrainer Peter Stöger auf der Ostkampfbahn neben dem RheinEnergieSTADION mächtig ins Schwitzen. In  Zusammenarbeit mit der Wallenborn Sporthopädie absolvierten die FC-Profis einen Feldstufen-Laktattest. Dabei gilt es eine läuferische Distanz zu überwinden, wobei den Spielern in regelmäßigen Abständen Blut abgenommen wird, um Aufschluss über den Laktatwert zu bekommen. Der Test, der zum Ziel hat, den Leistungsstand der Spieler zu ermitteln, ruft bei den FC-Profis gemischte Gefühle hervor.

„Natürlich stehen wir alle lieber auf dem Platz und haben einen Ball am Fuß. Wir wissen aber um die Wichtigkeit des Laktattests“, sagte Timo Horn im Anschluss an das schweißtreibende Unterfangen. Dem stimmt auch Dominic Maroh zu: „Der Laktattest gibt Aufschluss über unseren derzeitigen körperlichen Zustand und hilft unseren Trainern, Trainingsschwerpunkte festzulegen. Laktatteste sind zwar eine Qual, aber sie dauern ja nicht lange.“

Die am Mittwochvormittag ermittelten Werte des Tests sind insbesondere für Athletiktrainer Yann-Benjamin Kugel wichtig, um die Trainingspläne für die anstehende Sommerpause gestalten zu können. Sie beginnt nach dem letzten Saisonspiel gegen den VfL Wolfsburg  und endet mit dem Trainingsauftakt am Geißbockheim am 24. Juni 2015. Wie im Vorjahr absolviert der FC zwei Sommertrainingslager. Vom 28. Juni bis 3. Juli sind die FC-Profis im Burgenland zu Gast, dem Touristikpartner des 1. FC Köln. Erneut wird das Team dabei in Bad Tatzmannsdorf trainieren. Vom 19. Juli  bis 26. Juli trainiert die Mannschaft im österreichischen Kitzbühel.

Im Zuge der Vorbereitung auf die nächste Bundesliga-Saison werden auch wieder mehrere Testspiele stattfinden. So trifft der FC etwa am 18. Juli 2015 auf den polnischen Zweitligisten GKS Tychy. Eine Begegnung mit historischem Hintergrund, schließlich kam es 1976 im UEFA-Cup schon einmal zu einem Aufeinandertreffen zwischen beiden Mannschaften. Weitere fest stehende Gegner sind der VfL Osnabrück und Fortuna Köln.

Den gesamten Sommerfahrplan gibt es hier.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 Fortuna Düsseldorf 12
17 SC Paderborn 07 8
18 1. FC Köln 8

FC-FANSHOP