Profis | 13.05.2022

Zehn Fakten zum Stuttgart-Spiel

Mach’s nochmal, Tony!

Showdown in der Bundesliga! Am 34. Spieltag ist der 1. FC Köln abschließend beim VfB Stuttgart zu Gast. Hier gibt’s die Antworten darauf, welche Konstellation eintreffen muss, damit der FC den Kontrahenten 1. FC Union Berlin im Kampf um den Europa-League-Platz noch überholt und warum Anthony Modeste dabei eine entscheidende Rolle spielen kann.

1. Das Duell zwischen dem FC und dem VfB Stuttgart am Samstag ist das 92. Aufeinandertreffen in der Bundesliga. Mit 36 Siegen, 25 Unentschieden und 30 Niederlagen hat der FC in der Bilanz knapp die Nase vorne.

2. Von den vergangenen 13 Bundesliga-Gastspielen im Schwabenland kam der FC nur einmal ohne etwas Zählbares im Gepäck zurück nach Köln. Ansonsten holte der FC beim VfB sieben Siege und fünf Unentschieden.  

3. Die Stuttgarter stehen aktuell mit 30 Punkten auf Relegationsplatz 16. Bei einem Sieg gegen den FC und einer gleichzeitigen Niederlage der Hertha könnte der VfB noch den direkten Klassenerhalt schaffen.

4. Nach der Niederlage der TSG Hoffenheim am vergangenen Spieltag gegen Bayer Leverkusen steht fest, dass der FC mindestens Siebter wird und sicher an den Playoffs für die UEFA Europa Conference League teilnimmt. Gewinnt der FC beim VfB Stuttgart und kommt parallel der 1. FC Union Berlin, der den VfL Bochum zu Gast hat, nicht über ein Unentschieden hinaus, ist sogar noch die Qualifikation für die Europa League möglich.

5. Seit Steffen Baumgart Cheftrainer des 1. FC Köln ist, hat sich viel verändert. Nicht nur die Lautstärke an der Seitenlinie hat sich erhöht, auch der Fußball, den der FC mittlerweile spielt, ist ansehnlich und von Erfolg gekrönt. Der FC spielt unter Baumgart die erfolgreichste Saison seit Einführung der Drei-Punkte-Regel.

6. Ein Spieler, der unter Baumgart wieder aufgeblüht ist und zu alter Stärke zurückgefunden hat, ist Anthony Modeste. Der Angreifer erzielte in der laufenden Spielzeit 19 Saisontreffer. Dabei kommt dem Stürmer vor allem die geänderte Spielausrichtung zugute. Unter Baumgart agiert der FC viel mit Flanken. Sechsmal traf Tony nach einer Hereingabe, neun Treffer erzielte er insgesamt per Kopf – beides Ligabestwerte.

7. Nach dem Hinspiel in der Bundesliga (1:0 für den FC) und dem Duell im Achtelfinale des DFB-Pokals in Stuttgart (2:0 für den FC) ist es in der aktuellen Saison das dritte Duell zwischen dem FC und dem VfB. Anthony Modeste erzielte dabei alle drei Treffer. In den vergangenen sieben Aufeinandertreffen erzielte Tony sechs Tore gegen den VfB.

8. Der VfB Stuttgart wartet seit sechs Partien auf einen Sieg. Die Schwaben holten vier Unentschieden und mussten zweimal als Verlierer vom Platz gehen. Zudem haben die Stuttgarter in der laufenden Spielzeit kein Heimspiel ohne Gegentor bestritten.

9. Das Team von VfB-Coach Pellegrino Matarazzo war in der aktuellen Saison häufig vom Verletzungspech verfolgt. Unter anderem fiel Torjäger Sasa Kalajdzic lange aus. Trotz seiner langen Abwesenheit ist Kalajdzic mit fünf Treffern der Toptorjäger beim VfB. Bei keinem Bundesligisten hat der beste Torschütze so wenige Treffer erzielt.

10. Der FC hat in der aktuellen Spielzeit die meisten Flanken geschlagen (486) und die meisten Torschüsse nach einer Hereingabe abgegeben (109). Lediglich bei den Toren nach einer Flanke muss sich der FC (15) der TSG Hoffenheim (17) geschlagen geben.

DAS BWIN-GEWINNSPIEL ZUM SPIELTAG

In der Rückrunde gibt es nicht nur einen Spieltagssieger, sondern zusätzlich auch eine Rückrundentabelle für alle Tipper. So haben alle teilnehmenden FC-Fans in der Rückrunde eine doppelte Chance auf tolle Preise. Interessierte FC-Tipper sollten sich am besten gleich hier für den FC-Spieltagstipp präsentiert von bwin anmelden - mit ein bisschen Glück gibt's die folgenden Gewinne abzuräumen:

Die Preise für die besten Spieltagstipper:
1. Platz: 1x2 VIP-Tickets für ein Heimspiel in der kommenden Saison + 50€ FreeBet
2. Platz: Signiertes Ausweichtrikot + 40€ FreeBet
3. Platz: Signiertes Heimtrikot + 30€ FreeBet
4. Platz: Signiertes Heimtrikot + 20€ FreeBet
5.-10. Platz: 10 € Freebet
11.- 50. Platz: 5 € Freebet

Die Preise für die besten Rückrundentipper:
1. Platz: Hennes aus Gips + 50€ FreeBet
2. Platz: Neues Heimtrikot 2022/23 + 40€ FreeBet
3. Platz: unterschriebener „Match-Played“ Spieltagsball + 30€ FreeBet
4. Platz: 50 € Fanshop-Gutschein + 20€ FreeBet
5. Platz: 30 € Fanshop-Gutschein + 10€ FreeBet
6.-10. Platz: 20 € Fanshop-Gutschein + 10€ FreeBet
11.-50. Platz: 5€ FreeBet

Nähere Informationen zum Gewinnspiel gibt's hier.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg55
71. FC Köln52
81. FSV Mainz 0546

FC-FANSHOP