Club | 31.03.2016

In 111 Kneipen

Mitgliedschaft per Bierdeckel

So spontan konnte man noch nie Mitglied des 1. FC Köln werden: In zahlreichen Gaffel-Kneipen der Stadt gibt’s den Antrag jetzt zum Kölsch.

Der Traum von der Steuererklärung auf dem Bierdeckel wird wohl nie Wirklichkeit. Aber immerhin können FC-Fans jetzt den letzten Schritt in die FC-Familie über den Pappuntersetzer gehen. In 111 Gaffel-Kneipen der Region steht das Kölsch ab sofort auf Bierdeckeln mit der Botschaft „Werde FC“. Auf der Rückseite befindet sich eine Interessenserklärung für die Mitgliedschaft. Der Weg in den Club ist damit so kurz wie nie: Einfach ein Kreuzchen machen, Mailadresse hinterlassen und den Deckel beim Wirt abgeben. Die Wirte sammeln die Deckel ein und schicken sie an den FC, der sich umgehend bei den Interessenten meldet, um die Mitgliedschaft abzuschließen.

Nebenbei könnt Ihr mit eurer Mitgliedschaft auch eurer Stammkneipe einen Gefallen tun. Der Wirt, der die meisten Mitglieder mit der Bierdeckel-Aktion wirbt, gewinnt Unterstützung von einem besonderen Köbes: FC-Vizepräsident Toni Schumacher stellt sich für eine Stunde hinter die Theke.

Also gilt für den nächsten Kneipen-Besuch: Austrinken und Mitglied werden!

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
15 SV Werder Bremen 0
17 1. FC Köln 0
18 1. FSV Mainz 05 0

FC-FANSHOP