U21 | 02.02.2021

Mittelfeldspieler verlängert bis 2024

Neuer Vertrag für Georg Strauch

U21-Spieler Georg Strauch unterschreibt einen langfristigen Vertrag bis 2024.

Der 1. FC Köln sichert sich auch die Dienste von Georg Strauch langfristig. Der 19-Jährige, der auf der Sechs und als rechter Verteidiger zum Einsatz kommen kann, hat einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der gebürtige Bonner ist in Sankt Augustin aufgewachsen und wechselte bereits 2014 vom FC Hennef in die Nachwuchsabteilung des FC. Seit Beginn der laufenden Saison ist Strauch fester Bestandteil des U21-Teams. 

„Georg ist ein technisch starker und schneller Spieler, was ihn auf den beiden Positionen, die er spielen kann, auszeichnet. Wir haben ihn auf seinem bisherigen Weg als absolut vorbildlich, verlässlich und super lernwillig kennengelernt. Wenn er mit derselben Demut weiterarbeitet, trauen wir ihm alle den Sprung in den Profi-Bereich zu“, sagt FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

„Ich freue mich sehr, dass mein Weg beim FC weitergeht. Die Perspektive, die mir die Verantwortlichen aufgezeigt haben, ist eine tolle Herausforderung, auf die ich richtig Bock habe. Dazu war entscheidend, dass ich den Club und die Menschen hier gut kenne. Köln ist eine super Stadt – mit super Fans. Hier möchte ich in den nächsten Jahren möglichst viel Spielzeit sammeln, mich weiterentwickeln und mit dem FC seine Ziele erreichen“, sagt Georg Strauch.

Georg Strauch wurde am 30. März 2001 geboren. Das Trikot des 1. FC Köln trägt Strauch seit der U14 und durchlief seitdem alle Nachwuchsteams am Geißbockheim. In seiner ersten Saison in der Regionalliga West kam er bisher 18 Mal zum Einsatz (ein Tor).
 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16DSC Arminia Bielefeld26
171. FC Köln24
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP