• Profis | 24.07.2016

    Turnier in Aachen

    Platz 3 beim HappyBet Cup

  • Profis | 24.07.2016

    Turnier in Aachen

    Platz 3 beim HappyBet Cup

Am Sonntag hat der 1. FC Köln den HappyBet Cup im Aachener Tivoli auf dem dritten Platz beendet. Neben dem FC nahmen Gastgeber Alemannia Aachen, der FC Malaga sowie Olympique Marseille am Turnier teil. Die Partien wurden jeweils über 45 Minuten ausgetragen.

Einen Tag nach dem 3:2-Sieg im Testspiel gegen Arminia Bielefeld nahm der 1. FC Köln am Sonntag am HappyBet Cup teil. Das Turnier in Aachen begann für den FC mit einer Niederlage. Das Halbfinale gegen den spanischen Erstligisten FC Malaga verlor die Mannschaft von Peter Stöger mit 0:1.

Sieg gegen Marseille

Gastgeber Alemannia Aachen setzte sich im Halbfinale im Elfmeterschießen gegen Olympique Marseille durch. Dadurch traf der FC im Spiel um Platz 3 auf den französischen Erstligisten. Durch Treffer von Neuzugang Artjoms Rudnevs und Leonardo Bittencourt entschied der FC das Spiel mit 2:1 für sich. Simon Zoller bereitete beide Tore vor.

Peter Stöger sagte nach dem Turnier: „Die Jungs waren heute müde, das war offensichtlich. Deswegen war es nicht so aggressiv und giftig. Alles in allem bin ich nicht unzufrieden. Wir können einordnen, dass die körperliche Belastung hoch ist. Dann muss man als Trainer zur Kenntnis nehmen, dass ein paar Fehler mehr passieren aufgrund fehlender Konzentration.“

Sieger des HappyBet Cups wurde Gastgeber Aachen. Die Alemannia setzte sich im Finale gegen den FC Malaga im Elfmeterschießen durch.

Die Highlights des Spiels gegen den FC Malaga

1.: Los geht es in Aachen. Das Spiel zwischen dem FC und Malaga ist angepfiffen. Der Ball rollt. Die Kapitänsbinde trägt gegen Malaga Mergim Mavraj.
10.: Juanpi zieht ab und zwingt Timo Horn zu einer Parade, der den Ball um das Tor lenkt.
15.: Ecke für Malaga, nachdem Horn einen Schuss von Keko aus dem Winkel fischen musste. Die Ecke kommt gut rein, doch der FC hat Glück. Der anschließende Kopfball knallt an den Pfosten.
19.: Tor für den FC Malaga.
Malaga kombiniert sich nach vorne, der FC bekommt den Ball nicht aus dem 16er und Malla trifft aus kurzer Distanz.
29.: Fast der Ausgleich für den FC durch Rudnevs. Doch sein Schuss landet am Aluminium.
37.: Puh. Aus der zweiten Reihe zieht Juanpi ab. Doch der satte Schuss geht erneut an den Pfosten.
45.: Abpfiff in Aachen. Der FC unterliegt dem FC Malaga mit 0:1.

Die Statistik des Spiels gegen den FC Malaga

Aufstellung: Horn - Sörensen, Maroh, Mavraj - Risse, Höger, Jojic, Rausch - Osako, Rudnevs - Modeste

Tore: 0:1 Pablo Fornals Malla (19.) 



Die Highlights des Spiels gegen Marseille

1.: Der FC hat den Anstoß ausgeführt. Das Spiel um Platz 3 gegen Marseille läuft.
12.: Erst verpasst der FC aus dem 16er, dann vergibt auf der anderen Seite Andre Zambo Anguissa vor Kessler.
20.: TOOOOOR für den FC. Nach einem Querpass von Zoller versenkt Rudnevs das Leder flach im Kasten.

23.: Tor für Marseille.
Nach einer Ecke trifft Rolando per Kopf zum 1:1.
31.: TOOOOR für den FC. Zoller flankt von rechts nach innen, wo Leo Bittencourt zum 2:1 einschiebt.

Die Statistik des Spiels gegen Marseille

Aufstellung: Kessler - Klünter, Sörensen, Heintz, Mladenovic - Olkowski, Özcan, Lehmann, Bittencourt - Rudnevs, Zoller


Tore: 1:0 Rudnevs (20.), 1:1 Rolando (23.), 2:1 Bittencourt (31.)

Schlagwörter:

HappyBet Cup
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 19
2 1. FC Union Berlin 17
3 Hamburger SV 17

FC-FANSHOP