Profis | 14.07.2016

4:0 gegen AVITA-Auswahl

Sieg im ersten Test

Der 1. FC Köln hat sein Testspiel im Burgenland gegen eine AVITA-Auswahl mit 4:0 gewonnen.

Beim ersten Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison kamen die Neuzugänge Konstantin Rausch, Marco Höger und Artjoms Rudnevs nach der Halbzeit zu ihrem ersten Einsatz im FC-Trikot. Kapitän Matthias Lehmann wurde ebenso wie Torhüter Timo Horn von Trainer Peter Stöger geschont. Rund 500 Zuschauer verfolgten die Partie im Stadion Oberwart. Bereits in den beiden Jahren zuvor trat der FC im Trainingslager gegen die Auswahl an. Die Spiele endeten 11:2 und 4:0. Peter Stöger: „Es war okay, alle sind gesund rausgekommen, das Spiel hat seinen Zweck erfüllt.“

Nach einer weiteren Trainingseinheit am Freitagmorgen auf dem Gelände des AVITA Resorts wird der 1. FC Köln am Mittag aus Österreich nach Köln zurückreisen.

Die Highlights des Spiels

15. Tor für den FC! Modeste köpft eine Ecke von Jojic am kurzen Eck ein. Erste Chance, erster Treffer.
42. 2:0 für den FC. Mladenovic bringt eine hohe Flanke, Modeste nimmt den Ball locker herunter und versenkt ihn links oben im Tor.
45. Fast das 3:0! Osako findet Zoller, der den Ball aber übers Tor knallt. Halbzeit. 
57. 3:0 für den FC – Rudnevs legt für Zoller auf, der den Ball nur noch über die Linie drücken muss. Macht er dann auch.
73. Nach zahlreichen guten Chancen verwandelt Risse eine Vorlage von Rudnevs zum 4:0!

Die Statistik des Spiels

Aufstellung: Kessler (46. Müller) - Maroh (46. Mavraj), Sörensen, Heintz - Olkowski (46. Klünter), Özcan (46. Höger), Jojic (46. Bittencourt), Mladenovic (46. Rausch) - Osako (46. Risse) - Zoller, Modeste (46. Rudnevs)

Tore: 1:0, 2:0 Modeste (15., 43.), 3:0 Zoller (57.), 4:0 Risse (73.)

Schlagwörter:

Testspiel Trainingslager
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 19
2 1. FC Union Berlin 17
3 Hamburger SV 17

FC-FANSHOP