Frauen | 11.07.2019

FLYERALARM Frauen-Bundesliga

Slowakische Nationalspielerin verstärkt die FC-Frauen

Die FC-Frauen haben Lucia Ondrusova unter Vertrag genommen. Die slowakische Nationalspielerin spielte zuletzt für Hellas Verona FC in Italien.

Die FC-Frauen haben sich mit einer international erfahrenen Spielerin verstärkt. Die Slowakin Lucia Ondrusova wechselt von Hellas Verona FC zum 1. FC Köln. Die 31-Jährige wurde in Bratislava geboren und spielt im defensiven oder zentralen Mittelfeld. Mit Sparta Prag lief sie bereits in der Champions League auf, mit dem FC Neunkirch wurde sie im Jahr 2017 Meister und Pokalsieger der schweizerischen Liga. Nachdem sich Neunkirch vom Spielbetrieb der Schweizer Liga abgemeldet hatte, spielte die torgefährliche Mittelfeldspielerin beim FC Basel in der Schweiz und ASD CF Bardolino in Italien. Ondrusova ist zudem aktuelle Nationalspielerin der Slowakei.

Teammanagerin Nicole Bender sagt: „Lucia ist auf dem Platz eine Maschine. Sie ist zweikampfstark und lenkt das Spiel im Mittelfeld. Sie hat uns mit ihrer Qualität und ihrer Art überzeugt. Lucia verfügt über eine große Erfahrung und soll unsere jungen Spielerinnen führen.“

Lucia Ondrusova sagt: „Mir wurde vor meinem Wechsel viel Positives über den FC erzählt, von denen, die den FC kennen. Zudem habe ich in meiner bisherigen Karriere noch nie in der Bundesliga gespielt. Ich freue mich auf die neue Erfahrung und möchte meiner Mannschaft helfen, in der neuen Saison die Klasse zu halten.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FSV Mainz 05 0
1 1. FC Union Berlin 0
1 1. FC Köln 0

FC-FANSHOP