• Profis | 14.06.2016

    FC-Saisonrückblick Teil 4

    Starkes Finish

  • Profis | 14.06.2016

    FC-Saisonrückblick Teil 4

    Starkes Finish

  • Profis | 14.06.2016

    FC-Saisonrückblick Teil 4

    Starkes Finish

Im letzten Teil des Saisonrückblicks blickt fc-koeln.de auf das Saisonfinale zurück. Der FC legte ein beeindruckendes Finish hin, blieb fünfmal ohne Niederlage – und sicherte sich erstmals seit 1992 einen einstelligen Tabellenplatz.

Durch den wichtigen Auswärtssieg bei Hannover 96 am 26. Spieltag rückte der FC vor auf den neunten Rang. Es folgte jedoch eine besonders große Herausforderung. Der alte und neue deutsche Meister FC Bayern München war zu Gast im RheinEnergieSTADION. Obwohl der FC dem Rekordmeister über weite Strecken Paroli geboten hatte, reichte ein Distanzschuss von Torschützenkönig Robert Lewandowski, um das Spiel zu entscheiden. Der FC verlor mit 0:1 – erholte sich jedoch schnell und legte ein beeindruckendes Saisonfinish hin.

Denn aus den letzten sieben Spielen verlor der FC nur das rheinische Nachbarduell gegen Bayer 04 Leverkusen (0:2). Doch als es noch einmal eng zu werden drohte, holte das Team von Peter Stöger die Big Points. Zuerst siegte die Mannschaft erstmals in der Bundesliga-Historie des FC auswärts beim 1. FSV Mainz 05. Marcel Risse, Milos Jojic mit seinem ersten Saisontreffer und Anthony Modeste drehten eine dramatische Partie nach 0:2-Rückstand noch zum 3:2-Endstand. Risse und Modeste waren es auch, die eine Woche später beim 4:1-Heimsieg gegen den SV Darmstadt 98 – dem höchsten der Saison – mit jeweils einem Doppelpack die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigten.

Ungeschlagen in die Sommerpause

Auch in den letzten drei Saisonspielen riss die Serie ohne Niederlage nicht. Jeweils torlos trennte sich der FC vom FC Augsburg und vom SV Werder Bremen im Heimfinale. Zum Schluss vollendete ein besonderes Highlight die Saison gebührend: das Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund vor mehr als 80.000 Zuschauern. Der BVB ging zwar früh in Führung, doch Anthony Modeste sowie der Ex-Dortmunder Milos Jojic trafen zur zwischenzeitlichen Pausenführung. Dass Marco Reus mit seinem direkt verwandelten Freistoß den Sieg zum Abschluss verhinderte, trübte nicht über eine erfolgreiche Bundesliga-Saison hinweg – die mit Platz neun erstmals seit 1992 mit einem einstelligen Tabellenplatz gekrönt wurde.

Schlagwörter:

Saisonrückblick
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
15 SV Werder Bremen 0
17 1. FC Köln 0
18 1. FSV Mainz 05 0

FC-FANSHOP