Nachwuchs | 17.05.2022

Stadtduell gegen Viktoria Köln

U19-Pokalfinale am Mittwoch – Freier Eintritt

Die U19 des 1. FC Köln trifft am Mittwoch, 18. Mai, im Finale des Mittelrheinpokals auf Viktoria Köln. Der Sieger der Partie qualifiziert sich für den DFB-Pokal der Junioren. Anstoß im Franz-Kremer-Stadion ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Finale, oh, oh! Finale, oh-oh-oh-oh! Die FC-U19 trifft im Endspiel des FVM-Pokals am Mittwoch, 18. Mai, auf Viktoria Köln. Anstoß im im Franz-Kremer-Stadion ist um 19 Uhr. Der Sieger der Partie streckt nicht nur den Verbandspokal in die Höhe, sondern darf in der nächsten Saison auch am DFB-Pokal der Junioren teilnehmen. 

Auf ihrem Weg ins Endspiel hatte sich das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck gegen Fortuna Köln (Viertelfinale, 3:1 n.V.) und den SV Eilendorf (Halbfinale, 5:2) durchgesetzt. Nun geht es im Finale gegen Viktoria Köln. Die Saison in der A-Junioren-Bundesliga West beendete Viktorias U19 mit 24 Zählern auf dem neunten Tabellenplatz. Der FC wurde mit 28 Punkten Fünfter.

„Die Vorfreude ist groß“

„Wir wollen den Titel unbedingt holen und werden alles dafür tun. Ich wünsche mir für die Jungs, dass sie vor großer Kulisse spielen und von vielen FC-Fans unterstützt werden. Es wird keine leichte Aufgabe“, sagt Stefan Ruthenbeck vor dem Finale. „Die Viktoria hat eine sehr gute Mannschaft. Ich gehe davon aus, dass sie mit Youssef Amyn, Seok-ju Hong und Joel Vieting drei Jungs aus der ersten Mannschaft runterholen, die zusammen schon mehr als 50 Drittligaspiele absolviert haben. Die Partie wird uns alles abverlangen.“

Mit Justin Diehl, Simon Breuer, Rijad Smajic und Meiko Wäschenbach fehlen der U19 vier Stammspieler verletzungsbedingt. Innenverteidiger Emin Kujovic kehrt heute erst von einer Länderspielreise mit der U19-Auswahl Montenegros zurück. „Auch aufgrund der vielen Verletzungen würde ich nicht sagen, dass wir Favorit sind“, sagt Ruthenbeck. „Aber wir spielen im eigenen Stadion. Die Vorfreude ist groß. Solche Finalspiele sind immer auch eine Chance für die Jungs, sich auf besonderer Bühne zu beweisen.“

Das Endspiel wird um 19 Uhr im Franz-Kremer-Stadion angepfiffen. Der Eintritt ist frei. Die U19 freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg55
71. FC Köln52
81. FSV Mainz 0546

FC-FANSHOP