Nachwuchs | 15.04.2021

Vertragsverlängerung

U19-Stürmer Jansen bleibt

Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Jacob Jansen bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der 18-jährige Stürmer schoss die U17 des 1. FC Köln im Jahr 2019 mit zwei Treffern im Finale zur Deutschen Meisterschaft.

Das nächste Talent der U17-Meistermannschaft des 1. FC Köln hat seinen Vertrag verlängert. Jacob Jansen bleibt mindestens eine weitere Saison beim 1. FC Köln. Der 18-jährige Stürmer erzielte seit der Saison 2018/19 in 39 Junioren-Bundesligaspielen 24 Tore. Im Finale der Deutschen Meisterschaft der U17 schoss er den 1. FC Köln mit einem Doppelpack beim 3:2-Sieg bei Borussia Dortmund zum Titel.

Matthias Heidrich, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, sagt: „Jacob hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er sehr gute Abschlussqualitäten besitzt. Seine beiden Tore im U17-Finale waren ganz besonders für ihn und den gesamten Club. Seine Stärken zeigen sich im Strafraum, er verfügt zudem über ein sehr gutes Kopfballspiel. Durch die Unterbrechung der A-Junioren Bundesliga West fehlt ihm leider in dieser Saison die Spielpraxis. Wir freuen uns nun darauf, ihn auf seinem Weg in die U21, und damit in den Seniorenfußballbereich, weiter zu begleiten und zu fördern.“

Jacob Jansen sagt: „Ich bin sehr gespannt auf die kommende Saison in der U21. Wir werden eine gute Mannschaft haben, in der ich viel dazulernen kann. Ich spiele mittlerweile seit fast sechs Jahren beim FC und freue mich, dass ich durch die Vertragsverlängerung meinen Weg hier fortsetzen kann. Ich hatte hier bislang viele besondere Momente, wie das Finalspiel gegen den BVB, das ich niemals vergessen werde. Ich werde daran arbeiten, damit weitere Highlights hinzukommen werden.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld35
161. FC Köln33
17SV Werder Bremen31

FC-FANSHOP