U21 | 23.09.2020

Drittes Remis in Folge

U21: Punkt gegen Düsseldorf

Die U21 des 1. FC Köln hat am Mittwochnachmittag 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf II gespielt. In einem spannenden Spiel im Franz-Kremer-Stadion hatten beide Teams Torgelegenheiten, ließen diese aber ungenutzt.

Von Beginn an entwickelte sich im Regionalligaspiel der U21 des 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf II ein Duell mit packenden Zweikämpfen. Der FC spielte mit Zug nach vorne und probierte es wiederholt mit langen Bällen über die linke Seite auf Vincent Geimer. Der Außenbahnspieler brachte die Bälle gefährlich vor das Tor. Zunächst scheiterte Florian Dietz per Drehschuss. Ein paar Minuten später ergab sich eine ähnliche Situation, dieses Mal versuchte es Dietz mit einem Volleyschuss nach Geimer-Vorlage. Der FC war in dieser Phase offensiv gefährlicher als die Gastmannschaft. Lukas Nottbeck hämmerte einen Volleyschuss über den Kasten der Düsseldorfer.

Mit zunehmender Spielzeit fand die Fortuna besser in die Partie, Dawid Kownacki kam zu einer Doppelchance für die Düsseldorfer. Das Spiel war jetzt ausgeglichen, Tim Lemperle verfehlte mit einem Kopfball das Tor der Fortuna knapp. Auf der anderen Seite fischte FC-Keeper Julian Krahl einen Freistoß von Cedric Euschen aus dem Eck. Kurz vor der Pause half dann auch das Glück als ein Kopfball von Kownacki an der Unterkante der Latte klatschte – mit einem 0:0 ging es in die Kabinen.

Beide Teams hatten eine interessante erste Hälfte gezeigt und so ging es auch im zweiten Durchgang weiter. Zunächst näherte sich die Fortuna dem U21-Tor. Sebastian Woitzyk traf aus spitzem Winkel das Außennetz. Danach zirkelte Kownacki einen Ball über die Latte. Im Anschluss hatte die U21 wieder die Führung auf dem Fuß, Nottbeck nahm den Ball im Strafraum an, bedient Luca Schlax und dessen Schuss wurde geblockt. Die größte Gelegenheit hatte Dietz, der freistehend an F95-Keeper Dennis Gorka scheiterte, der Ball landete bei Jaehwan Hwang, der ebenfalls Pech beim Abschluss hatte. In der Schlussphase der Partie war die Fortuna einen Tick torgefährlicher, ein Treffer fiel allerdings nicht mehr. Für die U21 war es der dritte Punkt im vierten Spiel in der Regionalliga West.

U21-Trainer Mark Zimmermann sagte: "Wir haben eine sehr junge Mannschaft. Die Jungs haben alles gegeben, damit bin ich absolut zufrieden. Man hat uns allerdings das vierte Spiel innerhalb kürzester Zeit angemerkt. Jetzt müssen wir zusehen, dass wir am Wochenende wieder die nötige Frische auf den Platz bringen. Das wird eine Herausforderung."

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15Hertha BSC3
161. FC Köln1
17FC Schalke 041