• FC Bayern München
    23. Spieltag
    5:1

    Sa, 27.02.2021

    15:30 Uhr

    1. FC Köln

Der 1. FC Köln musste sich am Samstagnachmittag beim Triple-Gewinner aus München mit 1:5 geschlagen geben. Dennoch bleibt der FC Tabellen-Vierzehnter.

Ohne Punkte kehrt der 1. FC Köln vom Auswärtsspiel beim FC Bayern zurück. Eric Maxim Choupo-Moting und Robert Lewandowski erzielten im ersten Durchgang die Tore für den Rekordmeister. Kurz nach dem Seitenwechsel verkürzte Ellyes Skhiri, ehe erneut Lewandowski den alten Abstand wiederherstellte. Der FC suchte auch danach seine Chancen, verpasste jedoch den erneuten Anschluss. Stattdessen erhöhte Serge Gnabry mit einem Doppelpack auf 5:1 für die Gastgeber.

Der FC ging im Vergleich zum Frankfurt-Spiel mit einer Änderung in die Partie: Salih Özcan stand anstelle von Kingsley Ehizibue in der Startelf. Marius Wolf rückte auf die rechte Außenbahn. 

2:0 nach 45 Minuten

Die Bayern beginnen konzentriert, doch der FC hält zunächst mutig dagegen. Den ersten Abschluss hat Münchens Leroy Sané (9. Minute), ansonsten ist die Anfangsphase recht ausgeglichen. Nach 18 Minuten allerdings die Führung für den Triple-Gewinner: Leon Goretzka wird an der Strafraumgrenze etwas zu viel Zeit gelassen, er findet mit seiner Flanke Choupo-Moting, der sich im Rücken der FC-Abwehr entscheidend absetzt. Kopfball aus kurzer Distanz, keine Abwehrmöglichkeit für Timo Horn. 1:0 für die Bayern.

Der Führungstreffer verfehlt seine Wirkung nicht. Die Bayern werden stärker, der FC zieht sich zunehmend zurück. Ein Kopfball von Lewandowski geht knapp am langen Eck vorbei (25.), doch kurz darauf arbeitet der Weltfußballer präziser: Lewandowski schaltet nach einem FC-Fehlpass im Spielaufbau schnell um und gibt weiter zu Goretzka, der legt den Ball zurück in den Lauf von Lewandowski – und der Torjäger trifft aus elf Metern flach ins kurze Eck zum 2:0 (34.). Mit diesem Spielstand geht es in die Pause.

Skhiri-Solo zum Anschlusstreffer

Nach dem Seitenwechsel schöpft der FC neue Hoffnung: Die Bayern-Defensive ist sich an der Strafraumgrenze nicht einig, wer gegen Ellyes Skhiri in den Zweikampf gehen soll – und der FC-Sechser nutzt das zu einem beherzten Dribbling, vorbei an drei Gegenspielern. Manuel Neuer wirft sich ihm entgegen, doch Skhiri bleibt cool – und überwindet den Nationaltorwart mit einem Lupfer. Nur noch 1:2 aus Sicht des FC (49.). 

Die Mannschaft von Markus Gisdol schöpft neue Hoffnung, für einen Moment scheint die Partie wieder offen. Doch sowohl Salih Özcan (56.) als auch Marius Wolf (60.) nutzen den Platz, den die Bayern ihnen im eigenen Sechzehner lassen, nicht für gefährliche Abschlüsse.

Lewandowski schlägt zurück

Anders die Münchner: Der erst 30 Sekunden zuvor eingewechselte Thomas Müller bedient Lewandowski mit einem Zuspiel durchs Zentrum – und der Torjäger auf Rekordjagd lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen. 3:1 (65.).

Der FC gibt nicht auf und hat tatsächlich Möglichkeiten, erneut zu verkürzen. Ein aussichtsreicher Schuss von Duda wird jedoch geblockt (69.) und in der 75. Minute verpasst Dominick Drexler die Großchance auf den Anschluss: Nach einem langen Ball kommt Manuel Neuer aus seinem Tor, verliert aber zwischen Strafraum und Seitenlinie die Kugel an Drexler. Der läuft ein paar Meter und schießt dann aus spitzem Winkel aufs verwaiste Tor – doch der Ball prallt nur an den Pfosten. In den Schlussminuten ist es dann der eingewechselte Serge Gnabry, der mit einem Doppelschlag (82. und 86.) für den Endstand sorgt.

Für den 1. FC Köln geht es nächste Woche Sonntag mit einem Heimspiel weiter. Dann ist der SV Werder Bremen zu Gast (Anpfiff: 15.30 Uhr). Nicht dabei sein wird Rafael Czichos, der gegen Bayern seine fünfte Gelbe Karte sah.

Statistik zum Spiel

FC Bayern: Neuer – Süle, Boateng, Alaba, Davies (72. Hernandez) – Kimmich (87. Martinez), Choupo-Moting (64. Gnabry), Goretzka – Sané (87. Dantas) , Lewandowski, Musiala (64. Müller)

1. FC Köln: T. Horn – Čestić, Meré, Czichos (46. J. Horn) – Wolf, Özcan, Skhiri, Rexhbeçaj (70. Drexler), Jakobs (85. Katterbach) – Duda (70. Meyer), Dennis (46. Thielmann)

Tore: 1:0 Choupo-Moting (18.), 2:0 Lewandowski (34.), 2:1 Skhiri (49.), 3:1 Lewandowski (65.), 4:1 Gnabry (82.), 5:1 Gnabry (86.)

Gelbe Karten: Alaba, Sané - Czichos

Schiedsrichter: Martin Petersen

Videoassistent: Daniel Siebert

Zuschauer: -
 

Highlights FC Bayern München - 1. FC Köln (2020 - 2021)
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16DSC Arminia Bielefeld26
171. FC Köln23
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP