• FC Augsburg
    32. Spieltag
    1:4

    Sa, 30.04.2022

    15:30 Uhr

    1. FC Köln

Der 1. FC Köln hat am 32. Spieltag der Bundesliga-Saison 2021/22 mit 4:1 beim FC Augsburg gewonnen und ist auf den sechsten Platz der Bundesliga-Tabelle geklettert. Zwei Treffer von Anthony Modeste und weitere Tore von Jan Thielmann und Mark Uth bescherten dem FC einen souveränen Auswärtserfolg.

Der FC wollte am Samstag die Europapokalträume der FC-Fans weiter am Leben halten und trat beim FC Augsburg an – einem schwer zu bespielenden Gegner. FC-Cheftrainer Steffen Baumgart musste wegen der fünften Gelben Karte auf Salih Özcan verzichten, er stellte deshalb taktisch um und setzte mit Anthony Modeste und Jan Thielmann auf zwei Spitzen.

FC mit frühem Doppelschlag

Die Augsburger, die an diesem Spieltag den Klassenerhalt perfekt machen konnten, begannen gut. Der FC hielt mit dem Selbstbewusstsein aus drei Siegen in Folge dagegen und präsentierte sich in der Anfangsviertelstunde eiskalt vor dem Tor. Dejan Ljubicic spielte tief, Benno Schmitz legte den Ball von der rechten Seite quer in den Rücken der Abwehr und Jan Thielmann schloss trocken zum 1:0 (12.) ins linke Eck ab.

Schmitz war auch an der Entstehung des nächsten FC-Tores beteiligt. Der Rechtsverteidiger warf von der Seitenlinie ein, Thielmann verlängerte per Kopf zu Uth, der per Vollspann abzog – der Ball prallte vom linken Innenpfosten zum 2:0 ins Netz (15.). Und der FC legte weiter nach: Nach einem Freistoß von Florian Kainz rauschte Modeste heran, verfehlte per Kopf den Kasten aber knapp (22.). Danach tankte sich Ljubicic durch die gesamte Abwehr, steckte zu Uth durch, der versuchte Gikiewicz zu überlupfen, aber der Keeper war zur Stelle (24.). Die nächste Gelegenheit hatte erneut Modeste, der aus spitzem Winkel scheiterte (27.). Der Matchplan der Augsburger Puppenkiste hing jetzt an seidenen Fäden. Nach einer halben Stunde Spielzeit fing sich der FC aber wieder und lieferte sich mit dem FC eine muntere Schlussphase der ersten
Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten.

Der FC setzte sein Konzept auch im zweiten Durchgang konsequent fort. Thielmann setzte sich brillant über die rechte Seite durch, Ljubicic blieb bei seinem Abschluss aber in der Abwehr hängen. Nach gut 60 Minuten nahm Modeste einen langen Ball von Kainz mit, ließ Gumny aussteigen und wurde anschließend im Strafraum von Gouweleeuw gefoult – den fälligen Elfmeter verwandelte Modeste sicher zum 3:0 (62.). Anschließend kamen Tim Lemperle und Louis Schaub für Thielmann und Kainz in die Partie und fügten sich nahtlos in das Offensivspiel des FC ein. Lemperle trieb den Ball nach vorne, schob zu Ljubicic, der knapp verzog (72.). 

19. Saisontreffer von Modeste

Danach sorgte Augsburg kurz für Hoffnung bei den Heimfans. Florian Niederlechner entwischte im Zentrum, nahm den Ball mit der Brust an und bugsierte ihm am starken FC-Keeper Marvin Schwäbe vorbei zum 1:3 ins Netz (73.). Von dem Anschlusstreffer ließ sich der FC aber nicht verunsichern. Lemperle setzte erneut zum Solo an, brachte Uth in das Geschehen, der legte quer zu Modeste und der französische Torjäger schweißte den Ball zum 4:1 in den rechten Winkel (77.). Mit seinem bereits 19. Saisontreffer versetzte er seine Mannschaft und die mitgereisten FC-Fans in Jubelstürme – der FC sprang durch den Auswärtssieg auf den sechsten Platz der Bundesliga-Tabelle.

Am 33. Spieltag der Bundesliga-Saison 2021/22 empfängt der FC am kommenden Samstag, 7. Mai 2022, um 15.30 Uhr den VfL Wolfsburg im RheinEnergieSTADION.

Statistik zum Spiel

FC Augsburg: Gikiewicz - Gumny (80. Framberger), Gouweleeuw, Oxford , Iago (50. Uduokhai) - Gruezo (61. Maier), Dorsch, Caligiuri (80. Finnbogason), Vargas - Hahn (61. Niederlechner), Gregoritsch

1. FC Köln: Schwäbe - Schmitz, Kilian (84. Chabot), Hübers, Hector - Skhiri, Ljubicic, Kainz (71. Schaub), Uth (84. Olesen) – Thielmann (71. Lemperle), Modeste (90.+1 Schindler)

Tore: 0:1 Thielmann (12.), 0:2 Uth (15.), 0:3 Modeste (63., Elfmeter), 1:3 Niederlechner (73.), 1:4 Modeste (77.)

Gelbe Karten: Oxford, Gruezo – Kilian, Hübers, Kainz, Thielmann

Schiedsrichter: Robert Schröder (Hannover)

Zuschauer: 29.511
 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg55
71. FC Köln52
81. FSV Mainz 0546

FC-FANSHOP