Profis | 18.05.2022

Finale Folge der Saison-Doku online

24/7 FC: Grenzenlos.

Der 1. FC Köln und Telekommunikations- und Technologiepartner Telekom präsentieren die achte Episode der Saison-Dokumentation 24/7 FC auf 247.fc.de. Die finale Folge wird in Amsterdam, auf Kreta und mit emotionaler Vorfreude auf Europa buchstäblich international. Die achte Episode trägt den Titel „Grenzenlos.“

In der letzten Folge der dritten Staffel 24/7 FC steht der mögliche Einzug ins internationale Geschäft im Fokus – und die Freude über den Erfolg fällt aus, wie man es von Kölnern erwartet: grenzenlos. Wolfgang Niedecken verfolgt das Saisonfinale während seines Urlaubs auf Kreta. „Etwas ganz, ganz Großartiges. Das muss man wertschätzen“, sagt der Frontmann von BAP zum Erreichen der Conference League Play-offs. Einen Kommentar zur Schützenhilfe der rheinischen Nachbarn kann sich Niedecken indes mit einem Augenzwinkern nicht verkneifen. „Ist ja schön, wenn die Leverkusener wenigstens für sowas gut sind.“

Mit Siegen gegen Bielefeld und Augsburg macht der FC große Schritte Richtung europäische Plätze. Die Freude der Mannschaft nach den Erfolgen kennt kaum Grenzen und fällt zudem musikalisch aus. Das gesamte FC-Team ist mittlerweile textsicher, wenn nach dem Spiel der Song „Tommi“ von AnnenMayKantereit in der Kabine läuft. FC-Kapitän Jonas Hector verrät: „Wir haben zuletzt einige Siege eingefahren, und dann läuft das Lied öfter – so wird man auch textsicher.“ Aber auch das Trainer- und Funktionsteam zeigen während eines Kurztrips nach Amsterdam, dass Teamgeist nicht nur für die Jungs auf dem Platz ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs ist.

Das erwartet die Fans außerdem in der achten Episode „Grenzenlos.“:  

•    Tony Modeste begleitet seinen Sohn Brooklyn zum Training der U8 des FC.

•    Salih Özcan verpasst die Partie in Augsburg aufgrund der fünften Gelben Karte und schaut das Spiel bei seinem Kumpel Sofian.

•    Die FC-Keeper Marvin Schwäbe und Matthias Köbbing besuchen die Deutzer Kirmes und sprechen über das besondere Verhältnis der Torhüter untereinander.

•    Timo Horn gibt Einblick in seine Gefühlswelt, nachdem er den Stammplatz im FC-Tor verloren hat.

•    Emotionaler Empfang am RheinEnergieSTADION nach der Rückkehr des Teams aus Stuttgart.

So siehst Du 24/7 FC

Der FC hat Episode 1 ausnahmsweise kostenlos auf YouTube zur Verfügung gestellt. Ab Episode 2 werden neue Folgen von 24/7 FC exklusiv und aus lizenzrechtlichen Gründen kostenpflichtig auf 247.fc.de veröffentlicht, 48 Stunden später sind sie dann auch über den kostenpflichtigen Login bei MagentaSport und für alle MagentaTV-Kunden der Telekom abrufbar.

Mit der achten Episode endet Staffel 3 von 24/7 FC. Ausgespielt werden sie wie gewohnt auf der Plattform 247.fc.de – und erstmals auch bei der Telekom. 24/7 FC ist das aufwändigste Bewegtbildprojekt in der Geschichte des 1. FC Köln. Produziert wird es von der Flutlicht-Film OHG, die seit Jahren das Club-TV des FC verantwortet. Das FC-Team wird auf und neben dem Rasen ständig von Kameras begleitet, es wird parallel geschnitten, vertont und produziert. Eine Einzel-Episode auf 247.fc.de kostet 2,99 Euro. Im Bockset sind alle Episoden der vergangenen Staffeln und der neuen Staffel für nur 13,99 Euro inbegriffen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg55
71. FC Köln52
81. FSV Mainz 0546

FC-FANSHOP