Profis | 28.07.2022

Offensivakteur im Interview

Adamyan: „Die Fankultur ist sehr begeisternd“

Sommer-Neuzugang Sargis Adamyan ist – neben Eric Martel und FC-Geschäftsführer Sport Christian Keller – einer von drei FC-Akteuren mit Regensburger Vergangenheit. Im Interview spricht der FC-Angreifer vor dem ersten Pflichtspiel der Saison am Samstagnachmittag über seine Zeit beim Jahn, das bevorstehende Duell und seine Ziele mit dem FC.

Sargis, die Vorbereitung ist rum, am Samstag steht mit dem DFB-Pokalspiel beim SSV Jahn Regensburg das erste Pflichtspiel der neuen Saison an. Wie hast du die Zeit seit deinem Wechsel zum FC erlebt?

Sargis Adamyan: „Es war eine gute Zeit, die aber auch sehr intensiv war (lacht). Ich wurde sehr gut von meinem Teamkollegen aufgenommen und habe bereits eine Bleibe in Köln gefunden. Ich freue mich, dass die Saison demnächst wieder losgeht.“

Vergangenen Samstag fand auf dem Stadionvorwiesen am RheinEnergieSTADION die offizielle Saisoneröffnung mit rund 50.000 FC-Fans statt. Wie war dieses besondere Event für dich?

„Das war unglaublich. Das hat beim Innovation Game gegen den AC Mailand schon angefangen, wo fast 50.000 Zuschauer im RheinEnergieSTADION waren. Das war ähnlich beeindruckend wie die Saisoneröffnung.“

Was macht den FC als Verein so besonders?

„Auf jeden Fall die Fankultur, die sehr begeisternd ist. Der FC ist ein Traditionsverein, den es schon ewig gibt. Es macht mir richtig viel Spaß, für diesen Club zu spielen.“

Am 7. Dezember 2018 gewann der FC am 16. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2018/19 mit 3:1 in Regensburg, du warst damals noch in den Diensten des SSV und hast gegen den FC getroffen. Mit welchen Gefühlen kehrst du ins Jahn-Station zurück?

„Ich kehre mit einem guten Gefühl nach Regensburg zurück, weil ich dort zwei wundervolle Jahre hatte. Es hat richtig Spaß gemacht, für den Jahn zu spielen. Ich freue mich, viele Leute wiederzusehen.“

Mit Christian Keller hast du beim SSV schon zusammengearbeitet. War er ausschlaggebend für deinen Wechsel zum FC?

„Er hat sicherlich eine Rolle gespielt, dass ich zum FC komme. Aber ausschlaggebend war die Art und Weise, wie der FC in der vergangenen Saison Fußball gespielt hat.“

Was sind deine Ziele für die bevorstehende Saison?

„Meine Ziele sind, dass der FC eine ähnlich gute Runde spielt, wie in der vergangenen Saison. Dabei möchte ich der Mannschaft helfen.“

Regensburg ist mit zwei Siegen in die Saison in der 2. Bundesliga gestartet. Wie schätzt du die Mannschaft ein?

„Die zwei Siege zum Auftakt sind schon stark. Aber ich denke schon, dass wir mehr Qualität haben. Wir müssen gegen Regensburg alles geben. Sie werden um jeden Meter kämpfen und da müssen wir komplett dagegenhalten. Wir müssen hundert Prozent geben. Es wird mit Sicherheit viele Zweikämpfe geben, die wir für uns entscheiden müssen.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP