Profis | 17.08.2018

Pokalspiel in Berlin

Anfang: „Wir müssen gewinnen“

Am Sonntag tritt der 1. FC Köln in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen den BFC Dynamo an. Markus Anfang sprach am Freitag über den kommenden Gegner, mögliche Änderungen in der Startelf und Serhou Guirassy, der am Donnerstag vorzeitig das Training beendet hatte.

FC-Cheftrainer Markus Anfang am Freitag im Geißbockheim über …

…die anstehende Aufgabe:
Wir müssen das Spiel gewinnen. Wir brauchen nicht über die Konstellation zu reden. Im Pokal ist immer alles möglich. Es sind immer schwierige Spiele – besonders gegen unterklassige Mannschaften. Trotzdem haben wir den Anspruch, das Spiel zu gewinnen und natürlich auch die Pflicht.

… mögliche Rotationen: Jeder im Kader hat den Anspruch zu spielen. Es gibt keinen Spieler aus der zweiten Reihe. Wir werden wahrscheinlich die eine oder andere Position verändern. Egal wer aufgestellt wird, wir werden immer mit der Topbesetzung spielen.

… Serhou Guirassy, der am Donnerstag das Training vorzeitig abbrechen musste: Serhou hat einen Schlag abbekommen. Er hat Schmerzen und kann damit nicht trainieren. Er wurde untersucht, dabei ist keine größere Verletzung festgestellt worden. Aber mit den Schmerzen kann er vorerst nicht trainieren. Ich hoffe, dass er bald wieder dabei ist.

… den kommenden Gegner BFC Dynamo: Sie sind gut in die Saison gestartet. Am ersten Spieltag haben sie gewonnen, dann aber drei Spiele verloren. Ihr Anspruch ist, oben mitzuspielen. Sie haben ein paar verletzte Spieler. Doch das muss uns nicht zwangsläufig in die Karten spielen. Es wird eine schwierige Aufgabe. Wir werden mit Dynamo auf einen Gegner treffen, der vermutlich sehr tief steht. Da könnten Standardsituationen eine wichtige Rolle spielen. Wir werden Dynamo zu 100 Prozent ernstnehmen. Wir wollen ein richtig gutes Spiel machen und uns im letzten Drittel mehr Chancen erarbeiten. Wir achten nur auf uns. Wir müssen unser Spiel verbessern.

Fakten zum Spiel

  • Die Partie findet im Berliner Olympiastadion statt. Anstoß ist um 15.30 Uhr.
  • FC-Fans können das Spiel in der FC-App mit dem Radio Köln FC-Radio und im Liveticker verfolgen.
  • 3.000 FC-Fans werden in Berlin dabei sein.

Schlagwörter:

markus anfang
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
12 SC Paderborn 07 0
13 1. FC Köln 0
14 TSG 1899 Hoffenheim 0

FC-FANSHOP