Profis | 14.04.2021

U21-Nationalspieler muss pausieren

Bänderverletzung bei Jakobs

Ismail Jakobs hat sich beim Training am Dienstag verletzt und fällt zunächst mit einer Bänderverletzung im Sprunggelenk aus.

Verletzungspech bei Ismail Jakobs. Der schnelle Außenbahnspieler hat sich in der Trainingseinheit am Dienstag verletzt. Die anschließende MRT-Untersuchung bei Iso Jakobs ergab, dass sich der deutsche U21-Nationalspieler eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen hat. Damit steht Jakobs dem neuen Cheftrainer Friedhelm Funkel zunächst nicht zur Verfügung. Jakobs absolvierte in der aktuellen Spielzeit bisher 21 Ligaspiele und erzielte dabei einen Treffer.

Der FC tritt am Samstagabend um 18.30 Uhr bei Bayer 04 Leverkusen an. Für Funkel wird es sein FC-Debüt nach über 17 Jahren werden. Der erfahrene Fußballlehrer trainierte bereits von Februar 2002 bis Oktober 2003 den 1. FC Köln.

Der 1. FC Köln wünscht Iso Jakobs eine gute und rasche Genesung.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16DSC Arminia Bielefeld31
171. FC Köln29
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP