Profis | 17.08.2022

PK vor dem Play-off-Hinspiel

Baumgart: „Freude, das Erreichte weiterführen zu dürfen“

Der 1. FC Köln spielt am Donnerstag, 18. August 2022, 20.30 Uhr, im Play-off-Hinspiel zur UEFA Europa Conference League gegen den Fehervar FC. Auf der Pressekonferenz vor der Partie sprachen FC-Cheftrainer Steffen Baumgart und Flügelspieler Florian Kainz über die Vorfreude auf das erste Spiel gegen einen internationalen Gegner, die Stärken der gegnerischen Mannschaft und die intensiven Wochen, die vor dem FC liegen.

Über das Personal…

Steffen Baumgart: Mark Uth fällt aus, alle anderen sind fit und können spielen. Marvin Schwäbe wird im Tor stehen. Steffen Tigges wird im Kader sein, aber nicht in der Startelf stehen. Es ist gut, dass er sich jetzt besser fühlt und seine ersten Spiele in der U21 machen konnte – trotzdem wird er nicht direkt starten.

Über die Aufstellung…

Steffen Baumgart: Ich habe angedeutet, dass wir rotieren. Wie viele Änderungen es gibt, bleibt bei mir. Wir wollen unser Spiel durchbringen und mit der besten Mannschaft für das Spiel auflaufen.

Über die Vorfreude auf das Play-off-Hinspiel…

Florian Kainz: Die Vorfreude ist riesengroß und wir brennen alle auf das Spiel. Es wird etwas Besonderes für uns alle sein – die Spieler, die Trainer, die Fans. Wir haben natürlich auch mitbekommen, dass alle Fans in Rot kommen sollen und freuen uns riesig über die große Unterstützung.

Steffen Baumgart: Ich verspüre einfach Freude, das Erreichte jetzt weiterführen zu dürfen. Ich freue mich riesig, dass wir jetzt diese beiden Spiele vor uns haben. Es wird ein Erlebnis, das man wahrscheinlich nicht jedes Jahr haben wird. Ich fiebere sehr auf das Spiel hin.

Über den Gegner…

Florian Kainz: Wir haben heute eine Video-Analyse gehabt. Wir haben eine hohe Qualität des Gegners, gute Flügelspieler, gute Flanken und eine gute Strafraumbesetzung gesehen. Aber wir müssen den Fokus auf uns setzen und aggressiv nach vorne spielen. Wenn wir das tun, bin ich überzeugt, dass wir ein gutes Spiel machen werden.

Steffen Baumgart: Die Mannschaft ist technisch sehr gut aufgestellt. Sie haben gute Flügelspieler und eine hohe Geschwindigkeit. Wir wollen eine hohe Intensität ins Spiel bringen, hoch gegen den Gegner anlaufen und unser Spiel durchsetzen.

Über den ungarischen Fußball generell…

Steffen Baumgart: Die ungarische Nationalmannschaft erzielt sehr gute Ergebnisse. Im internationalen Vergleich ist der ungarische Fußball ein technisch sehr guter. Allerdings fallen mir Bewertungen schwer. Das überlasse ich den Experten.

Zum Trainer-Kollegen Michael Boris…

Steffen Baumgart: Wir haben uns vor kurzem bei einem Traditionsspiel kennengelernt. Da waren wir Gegner. Das Spiel habe ich verloren und somit ging der erste Punkt an ihn.

Zur Intensität im Vergleich zur vergangenen Saison…

Florian Kainz: Die ersten zwei Bundesligaspiele haben wir gut bestritten. In Leipzig haben wir gesehen, dass wir eine hohe Intensität und Laufleistung auf den Platz bringen müssen. Das wird morgen auch so sein. Wir sind gut vorbereitet und müssen die Dinge aus der Vorbereitung in den nächsten Spielen umsetzen.

Über den Wechsel von Anthony Modeste zu Borussia Dortmund…

Florian Kainz: Tony ist nicht mehr da und Flo Dietz hat gespielt. Er hat es gut gemacht. Tony war in der vergangenen Saison wichtig für uns, aber jetzt ist er nicht mehr da und es spielen andere Spieler.

Über die Aufhebung der Auswärtstorregel…

Steffen Baumgart: Ich befürworte das. Wenn du ein Tor mehr geschossen hast, bist du dabei. Das passt aus meiner Sicht sehr gut zu unserem Spiel. Die Regel ist klar. Wer die meisten Tore macht, ist weiter und das ist gut.

Über den neuen Rhythmus und die Mehrfachbelastung…

Florian Kainz: Wir haben einen breiten Kader und werden immer wieder andere Spieler einsetzen. Wir sind in einem guten Austausch mit dem Trainerteam. Bisher haben wir Spieler nicht viel darüber nachgedacht, weil diese Woche die erste englische Woche für uns ist. Ich denke, das Trainerteam hat sich darüber schon mehr Gedanken als wir Spieler gemacht.

Über die finanziellen Möglichkeiten, die mit einem Weiterkommen einhergehen würden…

Steffen Baumgart: Ich bin Trainer hier und nicht Finanzvorstand. Für mich ist der sportliche Erfolg das Wichtigste. Mir geht es um den sportlichen Bereich, das andere kommt dann automatisch. Wir haben zwei Spiele vor uns und die müssen wir erstmal positiv gestalten, bevor wir über andere Sachen nachdenken können.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP