Profis | 08.12.2022

Mixed Zone

Baumgart: „Wir sind eine Entwicklungsmannschaft“

Nach dem Trainingsauftakt am Donnerstag sprach FC-Cheftrainer Steffen Baumgart in einer Medienrunde mit den Journalisten über den Urlaub, das Personal und das Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Katar.

Steffen Baumgart über…

… die freien Tage: „Der Urlaub hat sehr gutgetan, wenig Fußball, wenige Gedanken darüber. Jetzt geht es aber endlich wieder los.“

… den Trainingsauftakt: „Spaß haben die Jungs immer. Man merkt schon, dass eine gewisse Frische da ist, auch vom Kopf her. Wir hoffen, dass wir das in die kommenden drei Wochen gut mit rüber nehmen können. Es wird viel um den athletischen Bereich gehen. Ab Januar richtet sich die volle Konzentration auf die Bundesliga.“

… das Personal: „Mark Uth ist raus und wird auch raus bleiben. Da werden wir die nächsten Schritte abwarten. Es geht ihm unverändert, sodass er aktuell kein Faktor in dieser Mannschaft sein kann. Das ärgert uns alle. Benno wird morgen wieder ins Mannschaftstraining integriert werden. Wir gehen davon aus, dass er in der nächsten Woche wieder komplett dabei ist. Ellyes ist noch im Urlaub, er soll sich erholen. Bei Dejo sieht es so weit ganz gut aus. Bei ihm rechnen wir Anfang Januar mit einer Rückkehr.“

… zum Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft bei der WM: „Ich habe die Mannschaft nicht so schlecht gesehen, wie sie medial gemacht wird. Es ist schade, dass Deutschland in der Vorrunde rausgeflogen ist. Die gezeigten Leistungen waren so, dass man aus meiner Sicht hätte weiterkommen können. Gegen Japan haben sie 20 Minuten nicht gut gespielt, alles andere war gut gespielt. Gegen Spanien war das Ergebnis in Ordnung und gegen Costa Rica haben sie das gemacht, was von ihnen erwartet wurde. Ich glaube, dass uns in Deutschland die Breite fehlt. Wir verlassen uns zu sehr darauf, dass Sportstudenten uns nach vorne bringen und wir kaum noch Fußballer haben, die in der Ausbildung mitarbeiten. Die Fußballer, die ausbilden könnten, erzählen lieber über die Ausbildung, anstatt selbst auszubilden.“

… Transferziele im Winter: „Es ist ein offenes Geheimnis, dass wir auf Stürmer-Suche sind. Wir gehen davon aus, dass wir jemanden finden, der uns weiterhelfen wird. Wir vertrauen den Jungs, die hier sind, werden uns aber fürs Sturmzentrum umschauen. Wir suchen nach einem Angreifer, der das umsetzt, was wir uns vorstellen, gerade was Anlaufverhalten und Mentalität angeht. Man muss Bock auf unseren Fußball haben.“

… die Belastung der Hinrunde: „Wir sind eine Entwicklungsmannschaft, wir haben viele Spieler, die eben nicht diese Erfahrung haben. Dafür braucht man regelmäßiges Training. Deswegen freuen wir uns darauf, mit den Jungs genau in diesen Trainingsrythmus zu gehen. Ich freue mich auf das nächste halbe Jahr, weil wir viel trainieren können.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10SV Werder Bremen24
111. FC Köln23
121. FSV Mainz 0523
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP