Club | 12.11.2018

Kunstgeißböcke

Bieten und Geburtstag feiern

Romero Britto, HA Schult oder Thomas Baumgärtel: 13 Künstler und Prominente haben für den 1. FC Köln einzigartige Kunstgeißböcke gestaltet. Noch bis zum 13. November können Gebote für die Böcke abgegeben werden, um sich eine Einladung zur FC-Geburtstagsgala und die Teilnahme an der finalen Versteigerung zu sichern.

13 individuell gestaltete Kunstgeißböcke werden bei der Gala zum 70. FC-Geburtstag am 17. November versteigert. Noch bis zum 13. November haben FC-Anhänger und Kunstliebhaber die Möglichkeit, hier die ersten Gebote für die Kunstwerke abzugeben. Die Höchstbietenden sichern sich eine Einladung zur FC-Gala und damit auch die ­Teilnahme an der finalen Versteigerung zu Gunsten der Stiftung 1. FC Köln. 

Künstler und Prominente haben in den letzten Monaten jeweils einen Gipsgeißbock individuell umgestaltet. Romero Britto, HA Schult, Frank Schätzing und Tommy Engel gestalteten ebenso einen Geißbock wie Carolin Kebekus und Gaby Köster. Auch Heike Haupt, Rainer Gross, Anton Fuchs, Thomas Baumgärtel, Alexander Göttmann und Hans Christian Rüngeler waren für die FC-Stiftung kreativ. FC-Vizepräsident Toni Schumacher hat zudem eines der Kunstwerke selbst gestaltet.

Die Auktion auf der Plattform United Charity läuft bis zum 13. November. Die Höchstbietenden erhalten dann eine Einladung zur exklusiven FC-Gala am 17. November und haben dort die Möglichkeit, bei der finalen Auktion weitere Gebote abzugeben. 

Neben der Versteigerung der Kunstgeißböcke werden den Gästen auf der FC-Gala ein buntes Programm rund um die Vereinshistorie, ein kreatives Menü und viele weitere Überraschungen geboten. 

Detaillierte Informationen zu den Kunstböcken und den Künstlern gibt es hier.

Noch bis zum 13. November hier auf die Böcke bieten!

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 34
2 1. FC Köln 33
3 1. FC Union Berlin 28

FC-FANSHOP