U21 | 13.03.2018

U17 spielt in Leverkusen

Chance für die U21

Die U21 des 1. FC Köln tritt am Dienstagabend bei Borussia Dortmund an, die U17 muss in Leverkusen ran.

Die U21 und die U17 des 1. FC Köln bestreiten am Dienstag jeweils ein Nachholspiel. Die U21 spielt um 19 Uhr bei Borussia Dortmund II. Die bisherigen Ergebnisse nach der Winterpause dürften dem Team von U21-Trainer André Pawlak Rückenwind geben. Einem 3:0-Sieg gegen die SG Wattenscheid 09 folgte ein 2:2 gegen Borussia Mönchengladbach II. „Wir haben in der Rückrunde nur wichtige Spiele und müssen zusehen, dass wir auch mal auswärts punkten“, sagt Pawlak. Borussia Dortmund II steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz der Regionalliga West, der FC würde mit einem Erfolg die Abstiegsränge verlassen.

Die U17 des 1. FC Köln reist zu Bayer 04 Leverkusen, Anstoß der Partie ist um 18 Uhr. „Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt“, sagt U17-Trainer Martin Heck, der krankheitsbedingt auf viele Stammspieler verzichten muss. Daher wird Heck am Dienstag U16-Spieler in den Kader hochziehen. Heck sagt: „Leverkusen ist ein richtig guter Gegner und wir freuen uns auf so ein Spiel. Aber die Ausfälle machen die Aufgabe für uns nicht leichter. Die Jungs, die auf dem Platz stehen, werden sich allerdings reinhängen.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 20
2 SpVgg Greuther Fürth 19
3 FC St. Pauli 19

FC-FANSHOP