Profis | 02.05.2013

Clemens ist Spieler des Monats März

Präsentiert von EA SPORTS FIFA 13

Christian Clemens wurde von den FC-Fans zum „Spieler des Monats März 2013“ - präsentiert von EA SPORTS FIFA 13 gewählt und sichert sich den Titel bereits zum zweiten Mal. Clemens erhielt 34 % der auf der FC-Homepage abgegebenen Stimmen.


Er ist der Antreiber im Kölner Spiel: Christian Clemens. Der 21-Jährige überzeugt mit konstant guten Leistungen, ist extrem ballsicher und auf dem Platz so ziemlich überall zu finden. Kurz gesagt: Ein Spieler, der den Unterschied ausmacht. Den Beweis dafür lieferte Clemens unter anderem in der Begegnung beim FSV Frankfurt (1:1). Mit seinem sehenswerten Tor aus gut 25 Metern sicherte er dem FC in der Schlussphase den verdienten Punktgewinn. Dass er bis zum Ende immer alles gibt, zeigte der U21-Nationalspieler auch im Heimspiel gegen Jahn Regensburg. In der 87. Minute übersprintete Clemens die komplette gegnerische Hintermannschaft und legte mustergültig zum vielumjubelten 2:1-Siegtreffer auf Daniel Royer vor. Durch den späten Erfolg eroberte der FC zum ersten Mal in dieser Saison den Relegationsplatz, der auch jetzt noch in greifbarer Nähe ist.

Erneute Galavorstellung

Auch im vorangegangenen Heimspiel gegen den SC Paderborn hatte Clemens bereits eine Galavorstellung abgeliefert. Beim klaren 3:0-Sieg des FC bereitete der Offensivspieler gleich zwei Treffer vor. Dem 1:0 durch Adam Matuschyk war ein Turbodribbling und eine hervorragende Hereingabe von Clemens auf der rechten Außenbahn vorangegangen, nur wenig später fand sein Freistoß Anthony Ujah, der zum 2:0 einköpfte. Der FC gratuliert Christian Clemens zum Titel „Spieler des Monats März 2013“ – präsentiert von EA SPORTS FIFA 2013.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 27
2 1. FC Köln 24
3 1. FC Union Berlin 23

FC-FANSHOP