Profis | 15.11.2016

Training am Geißbockheim

Das Derby im Blick

Am Dienstag absolvierten die FC-Profis zwei intensive Übungseinheiten. Mergim Mavraj kehrte nach seiner Länderspielreise zurück ins Mannschaftstraining.

Der Dienstagmorgen am Geißbockheim war der Jahreszeit entsprechend verregnet und kalt. Der guten Stimmung im Team von FC-Cheftrainer Peter Stöger tat dies jedoch keinen Abbruch. Bei niedrigen Temperaturen präsentierte sich die Mannschaft in bester Laune und wurde vom Trainerteam umfassend gefordert. Die Profis absolvierten am Morgen zahlreiche intensive Läufe und Sprints. Auch in der Nachmittagseinheit ging es bei unterschiedlichen Spielformen konzentriert zur Sache. Mit Mergim Mavraj ist der erste Nationalspieler von seiner Länderspielreise ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Artjoms Rudnevs ist nach seinem Einsatz für das lettische Nationalteam ebenfalls wieder in Köln und nutzte den Dienstag für regenerative Maßnahmen.

„Ich finde es schon beeindruckend, wie sie sich entwickelt haben." (Stöger über Gladbach) Der Fokus am Geißbockheim richtet sich nun voll und ganz auf das Derby gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag. „Jeder weiß, dass es für alle Beteiligten ein besonderes Spiel ist“, sagte Peter Stöger nach der morgendlichen Einheit. Trotz der zuletzt eher durchwachsenen Gladbacher Punkteausbeute zollt Stöger dem kommenden Gegner großen Respekt: „Ich finde es schon beeindruckend, wie sie sich entwickelt haben. Wenn man sich die letzten drei, vier, fünf Jahre anschaut, muss ich sagen, dass sie einen riesigen Job machen.“

Höger voller Vorfreude

Für Mittelfeldspieler Marco Höger wird es das erste rheinische Derby in seiner Karriere. „Ich freue mich da unheimlich drauf. Ich bin gespannt, wie das Umfeld hier das Spiel wahrnimmt. Ich gehe voller Vorfreude in die Partie“, sagte der 27-Jährige. Die letzten drei Partien im Borussia-Park verlor der FC allesamt, diesmal soll es anders ausgehen. „Wir haben im direkten Duell die Möglichkeit, den Abstand auf Gladbach zu halten oder vielleicht zu vergrößern. Jetzt müssen wir schauen, dass wir das auch umsetzen können“, so Chefcoach Peter Stöger.

Schlagwörter:

Training
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10Hertha BSC35
111. FC Köln34
12FC Augsburg31