Profis | 09.11.2021

Dienstag, 9. November

Das passiert heute beim FC

Matthias Köbbing am Knie operiert. Es findet kein Training der Profis am Geißbockheim statt. Der FC begrüßt einen Trainer-Praktikanten.

Knieverletzung bei Matthias Köbbing

FC-Keeper Matthias Köbbing musste das Training am Freitag vergangener Woche verletzungsbedingt abbrechen. Mit einem dick bandagierten Knie verließ der 24-Jährige den Trainingsplatz. Bereits am Montag wurde der Torhüter von Dr. Peter Schäferhoff erfolgreich am verletzten Knie operiert. Köbbing wird dem FC bis auf Weiteres fehlen. Der FC wünscht eine schnelle Genesung, Köbbes!

Kein Training am Geißbockheim

Die FC-Profis nutzen den zweiten Tag der Länderspielpause für eine Einheit mit Ball, begeben sich dafür am Dienstagvormittag jedoch auf ungewohntes Terrain. Exklusive Bilder gibt es im Laufe des Tages auf fc.de.

Aus dem NLZ bei den Profis

FC-Cheftrainer Steffen Baumgart nutzt auch die aktuelle Länderspielpause, um Spieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum in die Trainingseinheiten der Profis zu intigrieren: „Wir wollen diese Zeit immer wieder nutzen, um unsere Jungs aus dem NLZ, die nicht mit der Nationalmannschaft unterwegs sind, Schritt für Schritt an den Herrenbereich heranzuführen“, sagt Baumgart. In dieser Woche trainieren Justin Petermann aus der U21 sowie Winzent Suchanek, Philipp Wydra und Maximilian Schmid aus der U19 bei den Profis mit.

Trainerpraktikant

FC-Cheftrainer Steffen Baumgart hat in dieser Länderspielpause einen Trainer-Praktikanten in seinem Team. In dieser Woche schaut ihm Maximilian Mehls über die Schulter. Der Masterstudent aus dem Bereich Sportwissenschaften trainiert beim 1. FC Union Berlin die U10 und arbeitet als Bewegungstrainer in einer Berliner KITA.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11Eintracht Frankfurt15
121. FC Köln15
13VfL Bochum 184813

FC-FANSHOP