Profis | 07.07.2017

Training am Freitag

„Das passt alles gut“

Am Freitag trainierten die FC-Profis erneut zweimal. FC-Cheftrainer Peter Stöger äußerte sich danach zu den Spekulationen um Anthony Modeste und zu den beiden Neuzugängen Jannes Horn und Jhon Cordoba.

Am Freitagvormittag hieß es Training im Kraftraum, am Nachmittag ging es für die FC-Profis in den neuen Auswärts- und Ausweichtrikots dann auf den Platz. Dort lag der Fokus auf verschiedenen Spielformen, am Ende standen noch Linienläufe an.

Nach der Einheit sprach FC-Cheftrainer Peter Stöger über Anthony Modeste und dessen möglichen Wechsel. Am Nachmittag hatte der Stürmer trainingsfrei, um Gespräche zu führen. „Perfekt ist logischerweise nichts, sonst hätten wir es verkündet“, sagte Stöger. Die Transferspekulationen seien nichts, was ihn groß beschäftige, so Stöger: „Für uns als Trainerteam ist es überhaupt kein Problem. Man ist bei der Trainingsgestaltung und der Mannschaftszusammenstellung von so vielen Faktoren abhängig. Es geht von Transfers – Leuten, die du holst oder die du abgibst – bis hin zu Verletzungen und Spielern, die nicht teilnehmen können. Du hast jeden Tag einen neuen Stand, daher ist das für uns kein Problem“.

Die beiden Neuzugänge Jannes Horn und Jhon Cordoba haben sich laut Stöger bereits gut integriert „Fußballerisch ist das keine Überraschung, es sind Spieler, die wir aus der Bundesliga gekannt haben. Wir wussten, welche Qualität sie haben. Wir haben einen sehr intelligenten Verteidiger gefunden und einen richtig guten, robusten Stürmer geholt. Das passt alles gut“, sagte Stöger.

Am Sonntag bricht das Team ins erste Trainingslager in die Steiermark auf. Bevor der FC in Bad Radkersburg Quartier bezieht, testet die Mannschaft noch beim Grazer AK. Mit dabei ist dann auch wieder Frederik Sörensen, der nach seinem Urlaub am Freitagnachmittag bei den Kollegen vorbeischaute und am Samstag mit einer individuellen Einheit in die Vorbereitung startet. Das restliche Team hat am Samstag frei.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10Hertha BSC35
111. FC Köln34
12FC Augsburg31