Profis | 21.02.2020

Episodenguide

Das siehst du in 24/7 FC

Seit Beginn der Saison begleitet FC-TV die Profis des 1. FC Köln - für die Doku 24/7 FC: von der Saisonvorbereitung über den schwierigen Start in die Hinrunde, beim Trainerwechsel genauso wie bei der Siegesserie vor Weihnachten und der Vorbereitung auf die Rückrunde. Für 13,99 Euro gibt es alle Episoden von 24/7 FC im Bock-Set. Sechs sind bisher erschienen. Hier ist der Episodenguide.

24/7 FC ist das aufwändigste Bewegtbildprojekt in der FC-Geschichte. Als erster Bundesligist ermöglicht der 1. FC Köln einen tiefen Blick hinter die Kulissen noch während der Saison. Wir verraten euch, was ihr in den einzelnen Episoden zu sehen bekommt.

EPISODE 1: WIDDER DO – AUFSTIEG UND EINSTIEG (KOSTENLOS)

Der 1. FC Köln kämpft um den Wiederaufstieg und fährt mit der Bahn zum entscheidenden Spiel. Du bist mit in der FC-Kabine, wenn sich die Mannschaft einschwört. Du bist bei der Party nach dem Abpfiff dabei – und beim Neustart. Im Juni beginnt der FC mit neuem Trainerteam. Achim Beierlorzer begrüßt das Team, gratuliert zum Aufstieg und spricht ihm Mut zu. Danach geht es in der Saisonvorbereitung richtig zur Sache. Nach den harten Einheiten trifft sich die Mannschaft zum Kartenspielen im Hotel, Jonas Hector ist der Spielleiter. Der erste echte Härtetest ist dann das Pokalspiel in Wiesbaden. Denn der Zweitliga-Aufsteiger will die Sensation ... 
(33 Minuten)

EPISODE 2: ALL IN – DIE NEUZUGÄNGE UND DER START

Willkommen in Köln! Die Neuzugänge gehen mit Fans auf eine Tour durch die Stadt. Easy Ehizibue trifft seinen Bruder Hennes im Zoo, Sebastiaan Bornauw lernt die Hymne. Auf dem Platz verliert der FC in Wolfsburg, obwohl Dominick Drexler dem Schiedsrichter glaubwürdig versichert, dass er im Strafraum gefoult wurde. Ganz Köln fiebert danach dem ersten Heimspiel entgegen. Der FC geht „all in“ und liefert dem BVB ein Spektakel. Doch Punkte gibt es nicht. Das Spiel gegen Freiburg muss Jhon Cordoba vor dem Fernseher verfolgen, Easy kollabiert wegen der großen Hitze. Daher bekommt er nicht mit, wie der FC nach der emotionalen Ansprache des Trainers das Spiel dreht und die ersten Punkte der Saison holt.
(27 Minuten)

EPISODE 3: SCHLAFLOS – NIEDERLAGEN UND NEUER MUT

Mit großen Erwartungen geht der FC ins Derby gegen Gladbach. Doch nichts funktioniert. Auch das Spiel gegen Hertha geht verloren. Sechs Spiele, fünf Niederlagen: Ein harter Test für den Zusammenhalt. Armin Veh spricht über eine mögliche Krise. Jorge Meré hat hart an seinem Platzverweis gegen Berlin zu knabbern. So ist Fußball: Mal ist man oben, mal unten. Emotionen, von denen sich auch Jonas Hector nach seinem umjubelten Ausgleichstor auf Schalke mal eine Auszeit nehmen muss. In der saarländischen Heimat feuert er seinen Bruder beim Fußball an, während Simon Terodde mit Kindern im Camp der FC-Fußballschule trainiert. Und allen ist klar: Nach dem verdienten Punkt auf Schalke soll jetzt unbedingt der erste Heimsieg her ... 
(34 Minuten)

EPISODE 4: MECHANISMEN – HINTER DEN KULISSEN DER KRISE

Los geht die Episode mit dem 3:0 gegen Paderborn. Doch es ist nicht der erhoffte Start einer Siegesserie. Stattdessen geht es abwärts. Verzweifelt versuchen Trainer und Team, wieder in die Spur zu kommen. Doch egal, was sie versuchen: nichts klappt. Die Schiedsrichter tun ihr Übriges. Geschäftsführer Armin Veh kündigt vor dem Derby in Düsseldorf seinen Abschied an. Schließlich entscheidet das Drama gegen Hoffenheim über die Zukunft von Trainer Achim Beierlorzer. Denn die Mechanismen des Geschäfts sind unaufhaltsam ... 
(38 Minuten)

EPISODE 5: LEBENSZEICHEN – AUFGEBEN IST KEINE OPTION

Horst Heldt ist zurück am Geißbockheim. Und mitten im Abstiegskampf. Das Team: verunsichert. Die Fans: wütend und verzweifelt. Der neue Trainer Markus Gisdol? Voller Tatendrang! Aufgeben ist keine Option. Der 1. FC Köln kämpft – und nach und nach kommt der Glaube zurück. Angeführt von Kapitän Jonas Hector, stemmt sich der FC gegen die Krise. Der Sieg gegen Leverkusen sorgt für Erleichterung, das Comeback in Frankfurt für Ekstase. Zum Abschluss gegen Bremen ist tatsächlich der dritte Sieg binnen einer Woche möglich, die Familie von Sebastiaan Bornauw ist im Stadion und Horst Heldts Vorhersage tritt ein ...
(47 Minuten)

EPISODE 6: KEINE KOMPROMISSE

Optimismus und Selbstvertrauen – herzlich willkommen zurück beim 1. FC Köln! Die Siege haben dem Team gutgetan. In der Winterpause stoßen Elvis Rexhbecaj, Mark Uth und Toni Leistner zur Mannschaft, Noah Katterbach bezieht seine erste eigene Bude. Für alle gilt: Nicht nachlassen. Hart arbeiten. Es zählt nur das Team. Und zum Auftakt in die Rückrunde wartet ein schweres Programm. Dafür schickt Markus Gisdol seine Spieler wortwörtlich über einen steinigen Weg … 
(40 Minuten)

24/7 gibt es als Einzelfolgen für je 2,99 € oder im günstigen Bock-Set für nur 13,99 € auf 247.fc.de.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
9TSG 1899 Hoffenheim35
101. FC Köln32
111. FC Union Berlin30

FC-FANSHOP