Profis | 10.10.2017

Training am Dienstag

Das Ziel vor Augen

Am Dienstag stand für die FC-Profis eine Trainingseinheit auf dem Programm. Dabei arbeiteten Cheftrainer Peter Stöger und sein Team konzentriert auf die nächste Aufgabe hin – mit einem klaren Ziel.

„Wir haben jetzt ein schweres Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart. Da wollen wir den ersten Dreier einfahren“, sagte Leonardo Bittencourt nach Trainingsende und gab damit eine klare Richtung vor. Dass alle Spieler diese Zielsetzung verinnerlicht hatten, war auch bei der Trainingseinheit zuvor deutlich zu spüren.

Nach intensiven Sprint- und Hürdenläufen mit Athletik-Trainer Benjamin Kugel stand die Spielform in Vorbereitung auf das Gastspiel bei dem Bundesliga-Rückkehrer im Fokus. Die FC-Profis gingen dabei hohes Tempo, suchten oft den Torabschluss und schenkten sich in den Zweikämpfen nichts.

Positive Neuigkeiten gibt es auch aus dem Kreise der Verletzten. Während Christian Clemens nach seinem grippalen Infekt eine individuelle Laufeinheit absolvierte, stieg Matthias Lehmann bereits wieder ins Mannschaftstraining ein. „Er ist ein wichtiger Faktor in unserem Spiel.“ – Peter Stöger über Matthias Lehmann.„Es war geplant, dass wir ihn aufgrund der hohen Belastung die Woche rausnehmen und er dann wieder einsteigt. Wir sind froh, Matze wieder dabei zu haben. Er ist ein wichtiger Faktor in unserem Spiel“, sagte Peter Stöger über seinen Kapitän. Folglich sei der 32-Jährige auch eine Option für das Spiel beim VfB. „Wenn alles weiter normal läuft, gehe ich davon aus, dass es klappt“, so Stöger.

Die Trainingseinheiten am Mittwoch und Donnerstag finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 SV Werder Bremen 15
17 Hamburger SV 15
18 1. FC Köln 6
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 13
2 FK Roter Stern Belgrad 9
3 1. FC Köln 6
4 BATE Borisov 5

FC-FANSHOP