Profis | 17.05.2018

Vorbereitung auf die neue Saison

Der FC-Sommerfahrplan

Am Donnerstag verabschiedeten sich die FC-Profis in die Sommerpause. Der Plan für die Vorbereitung steht bereits fest.

Am Montag, 25. Juni, wird Markus Anfang mit seiner Mannschaft die Vorbereitung auf die neue Saison beginnen. Die FC-Profis absolvieren zwei Trainingslager, Anfang August findet dann der erste Spieltag in der 2. Bundesliga statt.

Für die Sommerpause haben die Spieler individuelle Trainingspläne bekommen, die auf Basis der verschiedenen Leistungstests der vergangenen Tage erstellt wurden.

„Jetzt geht es aber erstmal in den Urlaub“, sagt Timo Horn, „es ist wichtig, dass wir alle den Kopf frei kriegen und diese Saison abhaken“, so der Keeper im Anschluss an das letzte Zusammenkommen vor der Sommerpause am Geißbockheim. „Danach geben wir wieder Gas, um die nächste Saison erfolgreich zu gestalten.“

Zunächst werden die FC-Profis drei Tage am Geißbockheim schwitzen, ehe es am 28. Juni für sechs Tage ins erste Trainingslager nach Niederbayern geht. In Bad Gögging legen die Spieler den konditionellen Grundstein für die Saison, die für den FC zwischen dem 3. und 6. August beginnen wird.

Am 12. Juli geht es für zehn Tage nach Kitzbühel, zwischenzeitlich wird die Mannschaft am Geißbockheim trainieren. Die Freundschaftsspiele in der Vorbereitung sind noch nicht final terminiert und werden bekanntgegeben, sobald sie feststehen. Die offizielle Saisoneröffnung findet am Sonntag, 29. Juli 2018, statt.

Die Termine in der Übersicht:

Trainingsauftakt: 25. Juni
Trainingslager Bad Gögging: 28. Juni bis 3. Juli
Trainingslager Kitzbühel: 12. bis 21. Juli
Freundschaftsspiele: tba.
Saisoneröffnung: 29. Juli
1. Spieltag in der 2. Bundesliga: 3. bis 6. August

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
3 SpVgg Greuther Fürth 4
4 1. FC Köln 4
5 DSC Arminia Bielefeld 4

FC-FANSHOP