Profis | 13.08.2020

Training am Donnerstag

Der Tag beim FC: Premiere für Zieler

Der 1. FC Köln ist am Donnerstag in die Vorbereitung auf die kommenden Testspiele gestartet. Ron-Robert Zieler stand erstmals mit den FC-Profis auf dem Platz.

Doppelt schwitzen hieß es am Donnerstag für die FC-Profis. Bei schwülwarmem Wetter und 32 Grad wurde sowohl vormittags als auch nachmittags trainiert. Neben der Arbeit mit dem Ball standen verschiedene Kraftübungen auf dem Programm. 

Als FC-Cheftrainer Markus Gisdol die Mannschaft zur ersten Einheiten um sich versammelte, begrüßte er ein neues Gesicht im Kreis der Spieler: Ron-Robert Zieler stand erstmals mit den FC-Profis auf dem Platz. Der Torwart kommt auf Leihbasis von Hannover 96. Daneben war auch U21-Verteidiger Sava Cestic mit dabei, der die gesamte Vorbereitung mit den Profis absolvieren wird. Anthony Modeste und Simon Terodde (muskuläre Probleme) trainierten unterdessen individuell.

Die zwei Trainingseinheiten in glühender Hitze waren zugleich eine gute Vorbereitung auf den kommenden Samstag. Dann bestreitet der 1. FC Köln zwei weitere Testspiele. Die Anstoßzeiten wurden jeweils um zwei Stunden nach hinten verlegt: Am Samstag um 16 Uhr ist die SV Deutz 05 im Franz-Kremer-Stadion zu Gast, um 18 Uhr empfängt der FC dann Blau-Weiß Lohne. FC-Fans können die Spiele im FC-Liveticker verfolgen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld14
161. FC Köln12
171. FSV Mainz 058