Nachwuchs | 01.10.2021

FC-Frauen empfangen den FC Bayern

Die FC-Ergebnisse am Wochenende

Die U21, die U19 und die U17 des 1. FC Köln haben am Wochenende ihre Spiele gewonnen. Die FC-Frauen verloren gegen den Deutschen Meister.

FC Wegberg-Beeck - 1. FC Köln U21 0:1

Erfolgreiches Wochenende für den FC-Nachwuchs. Die U21 siegte bereits am Freitag beim FC Wegberg-Beeck mit 1:0. Florian Dietz traf in der Anfangsphase der Partie nach Vorlage von Luca Schlax und erzielte damit seinen zehnten Saisontreffer in der Regionalliga West.

Wegberg-Beeck hatte ihre beste Möglichkeit durch Justin Hoffmann. Die Zuschauer sahen eine umkämpfte Partie, in der die U21 hätte nachlegen können. Mischa Häuser hatte bei seinem Abschluss allerdings Pech und traf nur die Latte. Letztlich fuhr die U21 in ihrem Auswärtsspiel verdient drei Punkte ein.

Tor: 0:1 Dietz (11.)

Alemannia Aachen - 1. FC Köln U19 1:9

Die U19 des 1. FC Köln hat 9:1 bei Alemannia Aachen gewonnen. Beim 1:0 traf Justin Diehl aus zwölf Metern, beim zweiten Treffer jagte er die Kugel aus spitzem Winkel in den Knick des Aachener Tors. Nach einer halben Stunde erhöhte Pierre Nadjombe auf 3:0. Der FC hatte vor der Pause noch nicht genug, zunächst verwandelte Simon Breuer einen Elfmeter und kurz vor dem Seitenwechsel erzielte Diehl nach einem exzellent vorgetragenen Angriff seinen dritten Treffer. Mit einer 5:0-Führung ging es in die Kabine.

Im zweiten Durchgang markierte Nadjombe das 6:0 per Elfmeter. Beim siebten Treffer lupfte Wincent Suchanek die Kugel wunderschön ins lange Eck, ein Traumtor. Glorie Kachala erzielte für Aachen den Anschlusstreffer, dann schlug der FC wieder zu. Suchanek machte seinen zweiten Treffer an diesem Tag und nach einem schönen Steckpass in die Spitze stellte Breuer auf 9:1 - das war dann auch der Endstand.

Tore: 0:1 Diehl (6.), 0:2 Diehl (15.), 0:3 Nadjombe (31.), 0:4 Breuer (34. Elfmeter), 0:5 Diehl (43.), 0:6 Nadjombe (64. Elfmeter), 0:7 Suchanek (66.), 1:7 Kachala (72.), 1:8 Suchanek (77.), 1:9 Breuer (88.)

1. FC Köln U17 - FC Hennef 3:0

Die U17 des 1. FC Köln hat den FC Hennef 05 mit 3:0 besiegt. Die U17 war schon von Beginn an gefährlich, Tim Birkenheuer brachte die Mannschaft von Trainer Martin Heck mit 1:0 in Front. Der FC machte das Spiel, ließ Ball und Gegner laufen und kam vor der Pause zum zweiten Treffer. Paul Gerber erhöhte auf 2:0.

Auch nach dem Seitenwechsel ergab sich ein ähnliches Bild, der FC hatte die besseren Chancen. Jona Steinbach sorgte mit dem 3:0 für die Entscheidung und damit für den dritten Sieg in Folge in der B-Junioren-Bundesliga West.

Tore: 1:0 Birkenheuer (12.), 2:0 Gelber (39.), 3:0 Steinbach (69.)

FC-Frauen - FC Bayern München 0:6

Die FC-Frauen haben mit 0:6 gegen den FC Bayern München verloren. In der ersten Viertelstunde spielte der FC gegen den Deutschen Meister gut mit. Der FC machte die Räume eng und versuchte Entlastungsangriffe nach vorne zu starten. Nach 18 Minuten bekamen die FC-Frauen den Ball nicht weg, Maximiliane Rall nutze das aus und machte das 1:0 für die Bayern. Nach einer Standardsituation war Saki Kumagai am langen Pfosten frei und schob zum 2:0 ein. Die Bayern zeigten jetzt ihre Weltklasse, Rall kam frei zum Schuss und stellte auf 3:0. Noch vor der Pause schob Linda Dallmann den vierten Treffer hinterher.

Der Deutsche Meister war an diesem Tag viel zu stark für den Aufsteiger, der jetzt viel hinterlief. Die Bayern kombinierten und zeigten im Spiel nach vorne ihre Qualität. Glódís Viggósdóttir schraubte das Ergebnis auf 5:0 hoch. Den 6:0-Schlusspunkt unter eine einseitige Partie setzte Viviane Assey.

Tore: 0:1 Rall (18.), 0:2 Saki Kumagai (22.), 0:3 Rall (27.), 0:4 Dallmann (44.), 0:5 Glódís Viggósdóttir (73.), 0:6 Viviane Asseyi (75.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
71. FSV Mainz 0513
81. FC Köln13
9VfL Wolfsburg13

FC-FANSHOP