U21 | 29.10.2018

U17 und U19 siegen

Die FC-Ergebnisse vom Wochenende

Die U17 des 1. FC Köln bleibt nach ihrem klaren Sieg Spitzenreiter der B-Junioren-Bundesliga West. Die U19 hat Tabellenführer Dortmund geschlagen, auch die FC-Frauen gewannen. Die U21 kassierte hingegen eine 2:3-Niederlage.

Die U17 des 1. FC Köln hat am Samstag ihren neunten Sieg im elften Spiel eingefahren und bleibt damit Tabellenführer in der Liga. Mit 4:0 gewann die Mannschaft von Trainer Martin Heck gegen den MSV Duisburg. Auch die U19 lieferte eine starke Partie ab. Beim Tabellenführer Borussia Dortmund siegte der FC mit 1:0. Für den BVB war es die erste Niederlage nach zuvor acht Siegen. Die U21 musste nach ihren drei Punkten am vergangenen Wochenende einen Rückschlag hinnehmen: 2:3 hieß es am Ende gegen Fortuna Düsseldorf II. Die FC-Frauen siegten souverän mit 3:0.

U21: Knappe Niederlage

Die U21 musste am Samstag einen knappe Niederlage einstecken. Nach dem 3:0-Sieg bei Wiedenbrück gab es am 15. Spieltag der Regionalliga West keine Punkte für die Mannschaft von Trainer Markus Daun. Nach etwa einer halben Stunde ging Fortuna Düsseldorf II, die schnell kombinierten, durch Kianz Froese mit 1:0 im Franz-Kremer-Stadion in Führung. Die U21 zeigte Einsatz, leistetes sich aber zu leichte Fehler. Taylan Duman erhöhte nach der Pause auf 2:0. Roman Prokoph verkürzte zwar per Elfmeter auf 1:2, doch Endres traf zehn Minuten später per Drehschuss für die Fortuna. Die U21 wollte sich nicht geschlagen geben, nach einer Flanke von Paul Maurer nickte Prokoph im Zentrum den Ball zum 2:3 ein. Der Ausgleichstreffer gelang dem FC allerdings nicht mehr.

Tore: 0:1 Kianz Froese (31.), 0:2 Taylan Duman (52.), 1:2 Roman Prokoph (60., Foulelfmeter), 1:3 Joshua Endres (70.), 2:3 Roman Prokoph (79.)

U19: Sieg gegen den ungeschlagenen BVB

Die U19 des 1. FC Köln hat dank einer großartigen Leistung mit 1:0 bei Borussia Dortmund gewonnen. Der FC trat am 9. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West mutig beim Tabellenführer auf und erspielte sich zahlreiche Chancen gegen Dortmunder, für die es die erste Saisonniederlage war. Die erste Chance der Partie hatte der BVB, aber Vincent Müller parierte für das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck großartig. Nach einer Ecke verlängerte Luca Schlax den Ball sehenswert mit der Hacke, Sebastian Müller hatte bei seinem Lattenkopfballpech. Für den 1:0-Führungstreffer sorgte Schlax per Foulelfmeter. Darko Churlinov und Oliver Schmitt hatten im zweiten Durchgang den zweiten Treffer für den FC auf dem Fuß, aber es reichte auch so für einen umkämpften Auswärtssieg.

Tore: 0:1 Luca Schlax (49., Foulelfmeter)

U17: An der Spitze

Die U17 des 1. FC Köln hat den nächsten Sieg in der B-Junioren-Bundesliga West souverän eingefahren. Nach einem Angriff über rechts platzierte Jan Thielmann den Ball zum 1:0 im linken Eck. Arif Alkan erhöhte mit einem satten Schuss auf 2:0. Den nächsten Treffer für den FC erzielte Thielmann aus der Distanz. Der FC ließ den MSV Duisburg nicht ins Spiel finden und legte am Ende noch ein Tor nach. Den 4:0-Endstand köpfte Maximilian Schmid nach einer Ecke. Trainer Martin Heck sagte: „Wir freuen uns, dass wir die drei Punkte mit einem klaren Erfolg geholt haben.“

Tore: 1:0 Jan Thielmann (19.), 2:0 Arif Alkan (33.), 3:0 Jan Thielmann (53.) 4:0 Maximilian Schmid (80.)

FC-Frauen: Doppelpack von Kohr

Die FC-Frauen haben bei der SGS Essen II einen ungefährdeten 3:0-Sieg eingefahren. Karoline Kohr traf nach einer schönen Kombination früh zur Führung für den FC. Nach einem Lattenkopfball von Peggy Nietgen war es wieder Kohr, die richtig stand und ihren Doppelpack schnürte. Die FC-Frauen hatten die Partie im Griff und hätten noch deutlich höher gewinnen müssen. „Wir haben unsere Torchancen nicht konsequent genutzt, aber insgesamt sind wir zufrieden mit dem deutlichen Auswärtserfolg“, sagte Trainer Willi Breuer. Meike Meßmer erzielte an ihrem 23. Geburtstag kurz vor Spielende den 3:0-Endstand.

Tore: 0:1 Karoline Kohr (8.), 0:2 Karoline Kohr (19.), 0:3 Meike Meßmer (90.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 27
2 1. FC Köln 24
3 1. FC Union Berlin 23

FC-FANSHOP